Logo FRANKFURT.de

Race for Survival

September 2018

Im September 2018 zum 19. Mal in Frankfurt am Main:
5 km Laufen oder 2 km Walken zugunsten der Erhaltung der Brustgesundheit und der Heilung von Brustkrebs, wieder unter dem Motto: Für's Leben gern laufen.

Jedes Jahr nehmen mehrere Tausend Läuferinnen und Läufer am Race for Survival - bis 2015 unter dem Namen Race for the Cure - teil.

Race for Survival  © Aktion Pink Deutschland e.V.
Dieses Bild vergrößern.

Traditionell laufen viele Prominente wie z.B. Heike Drechsler, Nicole und Lothar Leder mit, die damit Ihre Solidarität zeigen und helfen wollen, Mittel für die Erhaltung der Brustgesundheit und für die Heilung von Brustkrebs zu sammeln.

800 Läuferinnen und Läufer waren vor 18 Jahren beim ersten KOMEN Race for the Cure® in Dallas, Texas, dabei. 2015 waren es mehr als 1,6 Millionen Menschen in über 140 Städten, die an dieser weltweit größten Serie von 5-km-Laufveranstaltungen teilnehmen und damit auch ihr Engagement zeigen. Der deutsche Zweig des Trägervereins Susan G. Komen e.V. hat sich 2016 umbenannt in "Aktion Pink Deutschland e.V.". Für Ablauf und Zweck der Benefizveranstaltung ändert sich jedoch dadurch nichts.