Logo FRANKFURT.de

Frankfurter Sportgala

24. November 2018

Im Rahmen der Frankfurter Sportlerehrung werden Sportlerinnen und Sportler, die für einen Frankfurter Verein starten oder ihren Wohnsitz in der Sportstadt Frankfurt am Main haben, für ihre Leistungen und Verdienste im vergangenen Sportjahr geehrt.

Sportgala 2016 in den Mainarcaden © Stadt Frankfurt am Main, Sportamt
Dieses Bild vergrößern.

Nach der gelungenen Premiere 2011 findet die Frankfurter Sportgala 2018 schon zum achten Mal statt. Am 24. November 2018 heißt es für die Sportlerinnen und Sportler wieder: „Raus aus den Sportschuhen und hinein in die festliche Abendkleidung!“.

An diesem Abend werden Frankfurter Sportlerinnen und Sportler für besonders herausragende Erfolge des Jahres in sieben verschiedenen Kategorien geehrt. Außerdem werden Frankfurts Sportlerin des Jahres, Sportler des Jahres sowie Mannschaft des Jahres 2018 geehrt.

Aus der Ehrungsordnung der Stadt Frankfurt am Main:

Gemäß der „Ordnung der Stadt Frankfurt am Main für Auszeichnungen auf dem Gebiet des Sports“ werden Sportlerinnen und Sportler berücksichtigt, die für einen Frankfurter Turn- und Sportverein starten und/oder ihren Wohnsitz in Frankfurt am Main haben. Geehrt werden Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen, die den 1. Platz bei offiziellen deutschen Meisterschaften und/oder die Plätze 1 – 3 bei Olympischen Spielen, Paralympics sowie bei international anerkannten Welt- und Europameisterschaften belegt haben. Darüber hinaus werden Juniorinnen und Junioren, Jugendliche und Aktive der jeweiligen Hauptklasse einer Sportart für ihre Teilnahme an diesen international anerkannten Veranstaltungen geehrt.
(Informationen siehe auch unter "Sportplakette" in der rechten Spalte)

Für Rückfragen steht Frau Hildebrandt im Sportamt unter Tel. 212-47057 gerne zur Verfügung - oder nutzen Sie die Möglichkeit, unter "Kontakt" in der rechten Spalte eine E-Mail an das Sportamt zu senden.