Logo FRANKFURT.de

Ausflugsziele

Sie möchten Frankfurt und Umgebung noch besser kennen lernen und brauchen einige Ideen für einen Nachmittags- oder Tagesausflug? Kein Problem, denn neben den Sehenswürdigkeiten gibt es zahlreiche Ziele für Natur- und Kunstfreunde, Tierliebhaber und historisch interessierte Ausflügler. Zwei Zoos, ein Palmengarten, das attraktive Museumsufer am Main, der Stadtwald und die Höchster Altstadt gehören zu den Highlights innerhalb Frankfurts. Auch Erkundungstouren in die Umgebung sind lohnenswert.

Palmenhaus im Palmengarten © Palmengarten

Palmengarten

Die faszinierende Vielfalt der Pflanzenwelt präsentiert der Palmengarten in Themengärten und Gewächshäusern. Hier können die Besucher die typische Botanik aller Kontinente kennen lernen.

Löwe © Zoologischer Garten Frankfurt

Zoo Frankfurt am Main

Mitten in der Innenstadt können Frankfurter und ihre Gäste die exotische Tierwelt ferner Kontinente hautnah erleben. Eine besondere Attraktion sind die einzigartigen Tierhäuser.

Pferd im Kobelt-Zoo © Stadt Frankfurt am Main

Kobelt-Zoo

Eine Besonderheit ist der Frankfurter Kobelt-Zoo mit seinen mehr als 50 verschiedenen Tierarten. Diese werden ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern betreut.

Städel Museum Aussenansicht © Städel Museum

Museumsufer

Auf beiden Seiten des Mainufers finden Kunstfreunde zahlreiche renommierte Museen. Die Themenpalette reicht von Architektur über Film bis zur Malerei.

Turm des Höchster Schlosses, © Stadt Frankfurt am Main

Höchster Altstadt

Der Frankfurter Stadtteil Höchst ist bekannt durch den ehemaligen Konzern Hoechst AG. Doch haben Sie gewusst, dass es hier auch eine idyllische Altstadt mit Schlossanlage und Palast gibt?

Waldbild © Stefan Cop

Stadtwald

Nicht weit entfernt vom Stadtzentrum liegt der Frankfurter Stadtwald, mit 5000 Hektar Fläche Deutschlands größter innerstädtischer Forst.

Lohrparkberg - Blick in die Stadt © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt

Lohrpark und Lohrberg

Der 18 Hektar große Lohrpark ist ein um die Jahrhundertwende geplanter Volkspark. Von hier hat man grandiose Ausblicke auf Frankfurt am Main und in die angrenzende Region.

Kalkhang mit Pulksatilla und Primula im Botanischen Garten © Klaus Lorbach

Botanischer Garten

Der Botanische Garten ist ein grünes Kleinod im Herzen Frankfurts und bietet faszinierende Einblicke in die Vielfalt unserer heimischen Flora.

Niddaaue bei Berkesheim © Stadt Frankfurt am Main, Medienzentrum

Nidda - der Fluss

Frankfurt am Main – das ist international bekannt. Doch kennen Sie eigentlich auch Frankfurts zweiten Fluss, die Nidda, die durch den nördlichen Teil der Stadt fließt?

Blühender Obstbaum mit weiteren im Hintergrund © Stefan Cop

Ausflugsziele im GrünGürtel

Sie möchten einen Ausflug ins Grüne unternehmen? Dann helfen Ihnen vielleicht die Tipps zum Frankfurter GrünGürtel. Gehen Sie hier schon virtuell auf Entdeckungsreise.

Regionalpark Hattersheim, Wasserwerkallee, © Stadt Frankfurt am Main

Regionalpark Rhein-Main

Eine reizvolle Erlebnis- und Erholungslandschaft liegt vor den Toren Frankfurts. Das Wegenetz des Regionalparks führt durch Naturschutzgebiete und interessante Städte und Gemeinden.

Hessenpark Marktplatz © Freilichtmuseum Hessenpark GmbH

Freilichtmuseum Hessenpark

Möchten Sie erleben, wie die Hessen in früheren Jahrhunderten gewohnt und gearbeitet haben? Dann fahren Sie am besten in das Freilichtmuseum Hessenpark und unternehmen eine Zeitreise.

Drei Elefanten © Georg von Opel-Freigehege für Tierforschung e.V.

Opel-Zoo

Zwischen Kronberg und Königstein befindet sich dieser beeindruckende Landschaftszoo, in dem Tiere aus Afrika, Asien und Europa in großzügigen Gehegen zu beobachten sind.

Saalburgmuseum - Tor © Foto: Saalburgmuseum

Saalburg

Nördlich von Frankfurt liegt das weltweit einzige rekonstruierte Römerkastell. Die Saalburg vermittelt einen lebendigen Eindruck vom früheren Alltagsleben der Legionäre.