Logo FRANKFURT.de
Logo DER MAGISTRAT der Stadt Frankfurt am Main

Amt für Gesundheit


Wir sind ein modernes, kommunales Großstadt-Gesundheitsamt mit sechs Fachabteilungen.

Für die Leitung des Sachgebietes Allgemeine Infektiologie sowie die stellvertretende Leitung der Abteilung Infektiologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Fachärztin/-arzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Arbeitsmedizin

Tabelle Stellenausschreibung eine/n Fachärztin/-arzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Arbeitsmedizin
Bezahlung:EGr. 15 TVöD (VergGr. Ib/Ia BAT)
Tätigkeit:Leitung des Sachgebietes; Durchführung und Überwachung von fallbezogenen Maßnahmen zur Prävention von Infektionskrankheiten; Management von Ausbrüchen und Pandemien auf lokaler Ebene; Gesundheitsberichterstattung, Information und Aufklärungsmaßnahmen zur allgemeinen Infektionsprävention für die Öffentlichkeit und Fachkreise; Planung und Umsetzung von allgemeinen und zielgruppenspezifischen Projekten zum Infektionsschutz; Initiierung, Koordinierung bzw. Mitarbeit bei Infektionspräventionsmaßnahmen auf kommunaler Ebenen in Kooperation mit anderen Abteilungen und externen Partnern; Mitarbeit im Kompetenzzentrum für hochinfektiöse, lebensbedrohliche Erkrankungen in Hessen und Rheinland-Pfalz.
Anforderungen:Entsprechende Facharztanerkennung; medizinische Promotion; fundierte Kenntnisse der Infektiologie sowie mehrjährige Erfahrung im Bereich dieses Fachgebietes; die Zusatzbezeichnung „Master of Public Health“, Kenntnisse in Tropenmedizin sowie mehrjährige Berufserfahrung mit erfolgreicher Wahrnehmung von Führungsverantwortung in personeller und organisatorischer Hinsicht sind von Vorteil; leistungsfähige Persönlichkeit mit überdurchschnittlichem Engagement; Führungspersönlichkeit mit hoher sozialer und interkultureller Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit; ausgeprägte Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft; hohes Maß an Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen; hohe Flexibilität und Belastbarkeit auch in Stresssituationen; Freude an konzeptionellen und strukturellen Fragestellungen; sozialkompetente, konstruktive wie kooperative Grundhaltung; Erfahrungen in der Präsentation und Publikation medizinischer Sachverhalte und Daten vor und für verschiedene Zielgruppen sowie im Umgang mit allen Medienformaten sind wünschenswert; Mitarbeit in der reisemedizinischen Sprechstunde und Teilnahme an der Rufbereitschaft für das Kompetenzzentrum.
Hinweise:Bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Beschäftigung als Medizinaldirektor/in nach BesGr. A 15 BBO möglich.

Wir bieten interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten. Sie beinhalten den fachlichen Umgang mit vielen Menschen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit.

Die Stadt Frankfurt am Main strebt an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Weitere Auskunft erteilt Ihnen:

Herr Dr. Dr. Bellinger
Telefon: ++49 (0)69 / 212-34300
Bewerbungsschluss:  13.01.2012
Ihre Bewerbung
richten Sie an:

Magistrat der Stadt
Frankfurt am Main
Personal- und Organisationsamt
– 11.33 –
Alte Mainzer Gasse 4
60311 Frankfurt am Main

Kennziffer  Z15420/0015