Logo FRANKFURT.de

Protokoll

Das Protokoll der Stadt Frankfurt am Main

versteht sich als Dienstleister der Stadtrepräsentation für den Oberbürgermeister, Peter Feldmann, und den Magistrat der Stadt Frankfurt am Main.

Die Büros befinden sich im Gebäudekomplex des historischen Rathauses Römer. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für das richtige Timing von Repräsentationsveranstaltungen, für die dem Anlass gemäßen Abläufe (Zeremoniell) und deren Umrahmung und bürgen für ein abgestimmtes, würdiges Gesamterscheinungsbild, das der Etikette Rechnung trägt. Das Protokoll formt das Außergewöhnliche mit besonderen Bildern und symbolischen Ausdrucksformen, die auch den Stadtbürger unserer Zeit Akzeptanz und Stolz auf seine Stadt empfinden lassen.

Dienstleistungen / Aufgaben

Hauptaufgabe des Protokolls ist die Organisation von Repräsentationsveranstaltungen wie beispielsweise:

  • Staatsbesuche
  • Preisverleihungen und Gedenkveranstaltungen
  • Antritts- und Abschiedsbesuche der Diplomaten
  • Empfänge in allen Angelegenheiten einer internationalen Großstadt und Metropole
  • Besuchsprogramm der Stadt Frankfurt am Main für Kinder und Enkel von jüdischen sowie politisch oder religiös verfolgten ehemaligen Frankfurter Bürgerinnen und Bürgern
  • Ehrungen:
    Ehrenbürgerwürde, Goethepreis, Theodor-W.-Adorno-Preis, Max-Beckmann-Preis, Ignatz-Bubis-Preis, Otto-Hahn-Preis, Tony-Sender-Preis u.a., Goethe-Plakette, Ehrenplakette, Bürgermedaille, Römerplaketten, Sportplaketten, Bundesverdienstordensangelegenheiten, Ehrenbriefe des Landes Hessen, Lebensretterehrungen, Weihnachtsbesuche des Oberbürgermeisters bei Dienststellen und sozialen Einrichtungen, Trauerangelegenheiten, Kondolenzen
  • Vergabe von Räumen der Paulskirche und des Römers

Für die vorgenannten Veranstaltungen gilt ggf.:
Roter Teppich, Goldenes Buch, Amtskette, Rang- und Rednerfolgen, Gastgeschenke, In- und Outdoorbeflaggung, Gästelisten, Einladungsdrucksachen, Programme, Auswahl der Getränke und Speisen, Menuekarten, korrekte Anreden und Anschriften, Begrüßungsfolge, Placement, Beschallungstechnik, Musikauswahl, Service, Blumendekoration, Mobiliaraufbau, Urkunden, Plaketten, ...

Weitere Informationen finden Sie unter den Navigationspunkten "Besuchsprogramm der Stadt Frankfurt am Main", "Preise und Ehrungen" sowie "Vermietungen von Repräsentationsräumen".

Patenschiffe und Patenflugzeuge sind nach der Stadt Frankfurt am Main benannt. Die damit verbundenen Patenschaften werden ebenfalls vom Protokoll der Stadt Frankfurt am Main betreut und unter "Patenschaften" näher beschrieben.

Adresse

Protokoll
Amt für Kommunikation und Stadtmarketing
Römerberg 23
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 34920
Telefax: +49 (0)69 212 31261
E-Mail: Link-Iconprotokoll [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Ansprechpartner
 
Link-IconHotline des Protokolls
Telefon:+49 (0)69 212 34920
Telefax:+49 (0)69 212 9760103
E-Mail:Link-Iconprotokoll [At] stadt-frankfurt [Punkt] de