Dieses Fenster wird nach dem Druckauftrag automatisch geschlossen.
Logo FRANKFURT.de

Kultur

Maria Bouglione zu Gast im Tigerpalast in der Saison 2004/2005,  © Tigerpalast
Dieses Bild vergrößern.

Gemessen an der Größe Frankfurts ist das Kulturangebot überwältigend. Mehr als hundertmal in der Woche hebt sich der Vorhang für die Vorstellungen auf den rund 20 Bühnen und für ca. 30 freie Gruppen. Zur Aufführung kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté, Kabarett u.v.m., und wer kennt nicht die Frankfurter Musik-Event-Highlights wie "Das Deutsche Jazzfestival". Daneben besitzt Frankfurt ein wunderschönes Museumsufer und international bekannte Häuser wie die Kunsthalle Schirn, das Städel, das Deutsche Filmmuseum oder das Museum für Moderne Kunst. Die "Nacht der Museen" und das "Museumsuferfest" gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Ausstellungshäuser.

Wir können auf den folgenden Seiten nur einen Ausschnitt des breit gefächerten Kulturangebotes wiedergeben. Tiefergehende Informationen zu Frankfurts Kultur und Kulturinstitutionen erhalten Sie über das Kulturportal der Stadt Frankfurt.

Aktuelles

Mit Kreativmaterialien gefülltes Lager des Frankfurter Kinderbüros, © Frankfurter Kinderbüro

Neue 'KinderArt!' entsteht

Es wird wieder fleißig gemalt und gestaltet. Die Ergebnisse sind in der nächsten "KinderArt!", im Kinderbüro, Schleiermacherstraße 7, in den nächsten Wochen zu sehen.

Horst Fyrguth, Kabarettist, © Foto: Stefan Mager

Ohne Erfolg erfolgreich - Horst Fyrguth kommt in die Nikolauskapelle

Komiker Horst Fyrguth kommt mit seinem Programm "Das Prinzip Horst - ohne Erfolg erfolgreich" am Freitag, 6. Mai, nach Frankfurt in die Nikolauskapelle.

Werbemarke, Batschari Sleipner Zigaretten, Gestalter Werkstatt Albinus, um 1928, Exponat der Ausstellung 'Alles neu! 100 Jahre Neue Typografie und Neue Grafik in Frankfurt am Main' vom 25. März bis 21. August 2016 im Museum Angewandte Kunst, © Sammlung Albinus im Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main

Rund um die Welt und bis auf den Mond

Noch heute ist die „Futura“ die Hausschrift der Stadt Frankfurt. Hier wurde sie entwickelt und schaffte es zur weltweit beliebtesten Reformschrift.

'The Modern House of Believing or Not' von Martin Kippenberger, 1985, Exponat der Ausstellung 'Das imaginäre Museum' vom 24. März bis 4. September 2016 im MMK2, © Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Cologne

Das imaginäre Museum

Drei renommierte europäische Museen für moderne und zeitgenössische Kunst führen ihre bedeutende Werke aus ihren Sammlungen zu einem imaginären europäischen Museum zusammen. Zu sehen ab dem...

Die Türken Hakan (l) und Kerem (r) aus dem ostanatolischen Dorf Bayat in einer Szene des Dokumentarfilms 'Tokat – Das Leben schlägt zurück'. Beide waren in den 1990er Jahren Mitglieder einer Frankfurter Jugendbande, © Schendel/Stevens-Filme

Türkische Ohrfeige

Zwei Frankfurter Filmemacherinnen haben das Schicksal von drei türkischstämmigen Männern aufgezeichnet und gehen dabei zurück in die 90er Jahre der Stadt.

Michael Wollny, Jazzmusiker, © Foto: Jörg Steinmetz

Frankfurt und Leipzig – Musik verbindet

90 Minuten Jazz vom Feinsten: Jazzstar Michael Wollny kommt am 20. Mai nach Frankfurt-Höchst und gibt ein Konzert mit Stücken aus seinem Programm „Nachtfahrten“.

Szene der Choreografie 'C.O.R.E.' der Dresden Frankfurt Dance Company, zu sehen vom 25. Februar bis 12. März 2016 im Bockenheimer Depot, © Foto: Dominik Mentzos

Frankfurt kulturell – das Jahr in Museen, Ausstellungen und auf Festen

Zu Beginn des neuen Jahres geben wir einen Ausblick auf die vielfältigen Ausstellungen und Veranstaltungen in der Frankfurter Kulturlandschaft.

Kulturportal, Museen

Kulturportal

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main bietet einen Überblick zu kulturellen Themen, zu Institutionen und Initiativen sowie zu aktuellen Entwicklungen.

Anzeigen