Logo FRANKFURT.de

15.05.2017

Neue Termine: Vier STADTWANDELN-Rundgänge finden in 2017 in Frankfurt am Main statt.

Die Rundgänge führen zu nachhaltigen Projekten und Initiativen in den Stadtteilen, bei denen die TeilnehmerInnen spannende Projekte kennen lernen, die zukunftsfähige urbane Lebensstile entwickeln und so den Klimaschutz und die Nachhaltigkeit in Frankfurt am Main vorantreiben. So werden Repair-Cafés, urbane Gartenbauprojekte, eine Energieberatung, aber auch Teil- und Tauschprojekte besucht, in denen Fahrräder, Werkzeuge, Pflanzen sowie Know-How getauscht werden. Dabei diskutieren die TeilnehmerInnen über Themen wie Biodiversität, Mobilität und gesellschaftliches Zusammenleben. Die Länge der Touren umfasst zirka 3,5 Kilometer; sie dauern jeweils zirka 2,5 Stunden.

Nachdem sich bereits in den vergangenen Jahren die Touren durch Bockenheim sowie das Nordend und Bornheim sehr großer Nachfrage erfreuten, unterstützt Frankfurt Green City 2017 erstmals STADTWANDELN, eine Stadtführungsreihe der lokalen Transition-Town-Initiative „Stadt im Wandel“.

Die Termine im Überblick:

Der erste STADTWANDELN-Rundgang 2017 findet am 10. Juni 2017 statt und führt durch die Stadtteile Nordend und Bornheim. Für dieses Jahr sind drei weitere Termine geplant.

Durch das Nordend und Bornheim
● 10. Juni 2017 um 11 Uhr
● 5. August 2017 um 11 Uhr
Start: Wartburggemeinde
Hartmann-Ibach-Straße 110
60389 Frankfurt am Main

Durch Bockenheim
● 8. Juli 2017 um 11 Uhr
● 9. September 2017 um 11 Uhr
Start: Besuchereingang BiK-F
Georg-Voigt-Straße 14-16 60325 Frankfurt am Main

Weitere Informationen unter:

http://www.stadtwandeln.de/frankfurt.html

Anmeldung: anmeldung@stadtwandeln.de

ACHTUNG! Die Teilnehmerzahl pro Rundgang ist auf 25 Personen begrenzt!