Logo FRANKFURT.de

Das Projekt 'Zaunstraße'

Planung

Das Plangebiet liegt im teilweise bebauten Ortskern von Eschersheim zwischen der Straße „Alt Eschersheim“ im Westen, der Zaunstraße im Osten und der Dreihäusergasse im Norden.

 
 
 
Auszug aus dem Luftbild mit Anordnungsbereich

Die Neuordnung der Grundstücke erfolgt auf Grundlage des rechtsverbindlichen Bebauungsplans Nr. 496 – Alt-Eschersheim/Zaunstraße.

 
 
 
Bebauungsplan

Bodenordnung

Zur Umsetzung des Bebauungsplans hat die Stadtverordnetenversammlung am 26.02.2015 die Umlegung nach den §§ 45 ff. BauGB angeordnet.
Durch Umlegung können bebaute und unbebaute Grundstücke in der Weise neu geordnet werden, dass nach Lage, Form und Größe für die bauliche oder sonstige Nutzung zweckmäßig gestaltete Grundstücke entstehen.

Nach Anhörung der Eigentümer wurde die Umlegung durch Beschluss der Umlegungsstelle vom 26.08.2015 eingeleitet.

Im weiteren Verlauf des Verfahrens wird die Verfahrensgrenze vermessungstechnisch festgestellt, die Einwurfs- und Zuteilungswerte festgesetzt und die Planwunschgespräche mit den Eigentümern geführt.

 
 
 
Auszug aus der Bestandskarte

Ansprechpartner
 
Link-IconStefan Woelk
Telefon:+49 (0)69 212 33320
Telefax:+49 (0)69 212 40532
E-Mail:Link-Iconstefan.woelk [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Link-IconRainer Barz
Telefon:+49 (0)69 212 35739
Telefax:+49 (0)69 212 40532
E-Mail:Link-Iconrainer.barz [At] stadt-frankfurt [Punkt] de