Logo FRANKFURT.de

01.08.2016

Check, wer fährt!

Mit Rauschbrillen auf der Nase einen Parcours auf dem Schulhof überwinden und ein Quiz, bei dem witzige T-Shirts verlost wurden – das waren die „Renner“ bei den Schülerinnen und Schülern, die während der jährlichen Aktionstage zum Thema „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ vom 28. Juni bis 12. Juli mit von der Partie waren. Jedes Jahr vor den Sommerferien laden die Fachstelle Prävention und das Drogenreferat der Stadt Frankfurt alle interessierten Schulen zu den Aktionen rund um die Kampagne „Check, wer fährt!“ ein. In diesem Jahr haben acht Schulen mitgemacht. Somit haben sich 919 Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Thema Alkohol und Drogen im Straßenverkehr auseinandergesetzt und mit den Mitarbeitern der Fachstelle Fragen diskutiert.
Dabei wurde neben dem Flyer zur Kampagne auch die neu aufgelegte Broschüre mit detaillierten Informationen verteilt. Am Ende stellten die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte der Aktion sehr gute Noten aus. Mehrere Schulen wollen auch im kommenden Jahr wieder mit von der Partie sein, wenn es heißt: „Check wer fährt“.