Logo FRANKFURT.de

Hygiene und Umweltmedizin im Gesundheitsamt

Der Bereich Hygiene und Umweltmedizin erstreckt sich über eine große Auswahl an Themenfeldern und ist Teil der Aufgaben der Abteilung Medizinische Dienste und Hygiene.

Aufgaben:

  • Hygienische Überwachung von Krankenhäusern, Arztpraxen und ähnlichen Einrichtungen
    Routineüberwachung, hygienetechnische Überwachung, Beratung, Begutachtung von Bauplänen
  • Hygienische Überwachung von Altenpflegeeinrichtungen und sonstigen Heimen
    Routineüberwachung, hygienetechnische Überwachung, Beratung, Begutachtung von Bauplänen
  • Trinkwasserüberwachung
    Routineüberwachung der öffentlichen Trinkwasserversorgung, Einzel- und Eigenwasserversorgungsanlagen und Hausinstallationen, Sonderuntersuchungen bei Beschwerdefällen, rechtlicher Vollzug, hygienetechnische Planprüfungen, Beratung
  • Bäderüberwachung
    Routineüberwachung, rechtlicher Vollzug, hygienetechnische Planprüfungen, Beratung
  • Ortshygiene
    Bearbeitung aktueller Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger, Gutachten
  • Hygiene in Schulen, Kindergärten und ähnlichen Einrichtungen
    Bearbeitung hygienischer Beschwerden, Innenraumlufthygiene, Begutachtung von Bauplänen
  • Umweltmedizin
    umweltmedizinische Sprechstunde nach Vereinbarung, umweltepidemiologische Untersuchungen, Gutachten, Beratung
  • Immissionsschutz
    Begutachtung von gewerblichen und immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsanträgen
  • Abwasserüberwachung
    hygienetechnische Planprüfungen, hygienische Oberflächengewässer-Überwachung, Begutachtung von Bauplänen

Die Ergebisse der Routine-Überwachungstätigkeit des Bereichs "Hygiene und Umweltmedizin" werden in aller Regel entweder als Veröffentlichung in der Fachliteratur oder als Bericht des Gesundheitsamtes der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Eine entsprechende Veröffentlichungsliste steht als .pdf-Datei zur Verfügung.

Daneben werden auch eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen sowie der Workshop Flughafenhygiene durchgeführt.