Logo FRANKFURT.de

Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus (MERS-CoV)

Ein neues Coronavirus, welches als „Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus“ (MERS-CoV) bezeichnet wird, wurde 2012 als Ursache von Atemwegserkrankungen identifiziert.

Alle bisherigen Fälle waren direkt oder über einen anderen Patienten mit der arabischen Halbinsel assoziiert. Die meisten Fälle wurden in Saudi-Arabien beobachtet.

Als Quelle der Infektion wird ein bisher nicht identifiziertes tierisches Reservoir vermutet. Mensch-zu-Mensch Übertragungen wurden in Einzelfällen bei sehr engem Kontakt, z.B. beim Pflegepersonal oder im familiären Umfeld beobachtet. Es gibt allerdings nach wie vor keinen Nachweis einer kontinuierlichen Mensch-zu-Mensch-Übertragung.

Aktuelle Informationen und Fallzahlen können über die Webseiten der Weltgesundheitsorganisation bzw. des Robert Koch-Institutes abgerufen werden.

Ansprechpartner
 
Link-IconDr.  Antoni Walczok
Telefon:069 212-34527
Telefax:069 212-45073
E-Mail:Link-Iconantoni.walczok [At] [Punkt] stadt-frankfurt