Logo FRANKFURT.de

Grippe (Influenza)

Erreger:

  • verschiedene Typen von Influenza–Viren


 
Verbreitung:

  • saisonal weltweit (November bis Februar auf der Nordhalbkugel, April bis September auf der Südhalbkugel)


 
Übertragung:

  • Tröpfcheninfektion (z.B. Husten, Niesen)


 
Inkubationszeit:

  • 1 bis 5 Tage


 
Leitsymptome:

  • hohes Fieber
  • starkes Krankheitsgefühl


 
Impfung:

  • Indikationsimpfung für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung (z.B. Lungen-, Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenkrankheiten, Diabetes, Abwehrschwäche, chronische neurologische Krankheiten) sowie Schwangere ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung ab dem 1. Schwangerschaftsdrittel
  • Reiseimpfung für die Risikogruppen
  • Indikationsimpfung für medizinisches Personal, bei viel Publikumsverkehr
  • Impfung für alle Personen bei zu erwartenden Grippeepidemien
  • In Hessen für alle Personen ab dem 6. Lebensmonat empfohlen


 
Impfschutz:

  • gut bis befriedigend
  • Beginn 1 bis 2 Wochen nach Impfung
  • jährliche Impfung (bevorzugt im September bis November) mit aktuellem Impfstoff erforderlich