Logo FRANKFURT.de

Vortrag - Trotzdem JA zum Leben sagen

Walter Kohl im Gespräch mit Franz Biebl und Dr. Dietmar Seehuber über persönliche Tiefpunkte, seine eigene Erfahrung mit dem Thema Suizid und die Selbsttötung seiner Mutter.

Er spricht über Wege aus der Krise, den Prozess der Wiederfindung des Lebenswillens sowie die Sinnfindung im „neuen Leben“.




Erfahren Sie, warum sich Walter Kohl als Schirmherr des Frankfurter Netzwerks für Suizidprävention (FRANS) engagiert und wie „Wahlkampf für das Leben“ macht.

Termine

03.05.2016 – 19:00 Uhr
Katharinenkirche Frankfurt, An der Hauptwache, 60313 Frankfurt

01.06.2016 – 19:00 Uhr
Klinik Hohe Mark, Friedländerstraße 2, 61440 Oberursel (Taunus)

Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter

  • FRANS - Frankfurter Netzwerk Suizidprävention
  • Gesundheitsamt Frankfurt am Main
  • Walter Kohl - Lebensgestaltung
  • Klinik Hohe Mark, Oberursel (Taunus)/Frankfurt am Main
  • Sozialwerk Main Taunus

Ansprechpartner
 
Link-IconDr. Christiane Schlang
Telefon:069 212-32333
E-Mail:Link-Iconsuizidpraevention [At] stadt-frankfurt [Punkt] de