Logo FRANKFURT.de

World Cup of Darts 2018 in der Eissporthalle

Hochklassiger Darts-Sport in Frankfurt am Main: Vom 31.5. bis 3.6.2018 wird der PDC (Professional Darts Corporation) World Cup of Darts in Frankfurt am Main ausgetragen! Schauplatz des Darts Highlights ist die Frankfurter Eissporthalle.

Es ist die achte Auflage des PDC World Cup. 2017 besiegte das Team Niederlande im Finale die Mannschaft aus Wales mit 3:1 und gewann den Titel damit zum dritten Mal nach 2014 und 2010. Michael van Gerwen zeigte trotz einer Verletzung herausragende Leistungen und bezwang Gerwyn Price zum Auftakt des Endspieles ohne Legverlust.

World Cup of Darts in der Eissporthalle, Blick auf die Bühne  © Stadt Frankfurt am Main, Sportamt
Dieses Bild vergrößern.

Wettkampfsystem:
Zwei Spieler der Top 32 Nationen vertreten jeweils ihr Land. Die acht gesetzten Länder werden den 24 ungesetzten Nationen, darunter Deutschland, zugelost.

Die erste Runde wird ausschließlich in Doppelpartien entschieden. Ab der zweiten Runde werden zwei Singles im Format Best of 7 Legs gespielt. Die Teams bestimmen dabei die Reihenfolge selbst. Sollte es danach Unentschieden stehen entscheidet ein Doppel im selben Format (Best of 7 Legs).

Für die Viertelfinale und Halbfinale wird zunächst der Modus beibehalten, ehe die Distanz für das Finale am Sonntag, dem 3. Juni 2017 nochmals erhöht wird.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Ticketkauf bietet der Link in der rechten Spalte.