Logo FRANKFURT.de

Sport und Spaß für alle: Integratives Spiel- und Sportfest in Kalbach

Am 5. November ist es wieder soweit: Das Sport- und Freizeitzentrum Kalbach verwandelt sich von 14 bis 18 Uhr in einen großen Sport- und Spielparcours, in dem nach Herzenslust geklettert, gerollt, gerannt oder gehüpft werden kann.

Die große Leichtathletikhalle öffnet ihre Pforten für Kinder mit und ohne Behinderungen, es ist für jede und jeden etwas dabei. Die beiden ausrichtenden Vereine, TSV 1875 Bonames e.V. und Rollstuhl-Sport-Club Frankfurt e.V., laden sport- und spielbegeisterte Familien herzlich ein zum 26. Integrativen Spiel- und Sportfest.

Für Besucher mit Parkerlaubnis für Rollstuhlfahrer sind vor Ort Plätze in begrenzter Zahl vorhanden. Ansonsten wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Mit dem PKW kann der P+R Parkplatz in Kalbach genutzt werden.

Spiel- und Sportfest, Menschengewimmel in Sporthalle © Stadt Frankfurt am Main, Sportamt
Dieses Bild vergrößern.

Die erwarteten 3.000 Besucher können sich auf tolle Mitmachangebote freuen, z.B. Kletterwand, Hüpfburg, Rolli-Parcour, Bällchenbad, Flugschaukel, Slackline, Tischtennis oder Basketball und vieles mehr. Alle, die Spaß an einem Sporttag der besonderen Art haben, sind herzlich eingeladen die vielen interessanten Mitmachstationen zu testen und spielerisch eigene Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen zu sammeln.

Einen Überblick über die vielfältigen Aktionen und Möglichkeiten bietet der Info-Flyer in der rechten Spalte.

Unterstützer und Kooperationspartner für das Fest sind das Sportamt Frankfurt, die Sportjugend Hessen e.V., der Deutsche Rollstuhl Sportverband e.V., der Hessische Behinderten- und Rehabilitiations-Sportverband e.V., die Fachhochschule Frankfurt sowie die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt.

In der rechten Spalte finden Sie Links zu den Organisatoren.