Logo FRANKFURT.de

Besonderer Dienst Jugendhilfe

Über uns

Im Besonderen Dienst Jugendhilfe des Jugend- und Sozialamtes sind die sozialen Leistungen gebündelt, die entweder sozialrathaus-übergreifend oder unabhängig vom Wohnort für Kinder, Jugendliche und deren Eltern bzw. für Kinder und Jugendliche ohne Frankfurter Wohnsitz angeboten werden. Es handelt sich um operative Aufgaben, die von der Stadt an keinen anderen Träger der Jugendhilfe übertragen wurden, sondern vom Jugend- und Sozialamt selbst angeboten werden.

Das Team Amtsvormundschaft führt Vormundschaften und Pflegschaften für alle diesbezüglich vom Jugendamt Frankfurt am Main gesetzlich zu vertretenden Kinder. Die Amtsvormünder nehmen diese Aufgabe sowie die Ausübung der Personen- und Vermögenssorge anstelle der Eltern wahr.

Manche Kinder können vorübergehend oder auch dauerhaft nicht mehr in ihrer Familie leben. Um Kindern die Chance einer familiären Versorgung und Betreuung zu geben, sucht, qualifiziert und unter-stützt das Team Pflegekinderhilfe und Adoption Pflegeeltern. Die Bereitschaftspflege bietet kurzfristige Soforthilfe für Kinder in Not an. Außerdem vermittelt das Team Kinder zur Adoption und unterstützt die so neu entstandene Familie.

Die Jugendgerichtshilfe wird immer dann tätig, wenn Jugendliche (14 - 17 Jahre) oder Heranwachsende (18 - 20 Jahre) eine Straftat begangen haben und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Kinder unter 14 Jahre sind nicht strafmündig. Die Jugendgerichtshilfe berät und begleitet die Jugendlichen und Heranwachsenden während des gesamten Strafverfahrens, also vor, während und nach der Gerichtsverhandlung und vermittelt und überwacht richterliche Weisungen und Auflagen.

Das Team Beurkundung und gerichtliche Verfahren führt Beurkundungen gemäß § 59 SGB VIII, wie Vaterschaftsanerkennungen, Sorgerechts- und Unterhaltsverpflichtungserklärungen durch, sowie die gesetzliche Vertretung von Minderjährigen in Abstammungs- und Unterhaltssachen als Vormund, Pfleger oder Beistand, sowie die Vertretung des Landes Hessen in Unterhaltsvorschussangelegenheiten.

Der Pflegekinderhilfe-Wirtschaftsdienst ist für all jene Kinder und Jugendliche zuständig, die bei einer Pflegeperson (Pflegeeltern) leben und die von dem Team Pflegekinderhilfe und Adoption betreut werden.

Adresse

Besonderer Dienst Jugendhilfe
Jugend- und Sozialamt
Eschersheimer Landstraße 241-249
60320 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 46055 Geschäftsstelle
Telefax: +49 (0)69 212 31475 Geschäftsstelle
E-Mail: Link-Iconjugendhilfe.amt51 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Anfahrtsbeschreibung
U-Bahn: mit Linie U1, U2, U3 oder U8 bis zur barrierefreien Haltestelle "Am Dornbusch", etwa zwei Minuten Fußweg Richtung Innenstadt, über die Straße "Am Grünhof", rechterhand das Gebäude (siehe Bild),
Eingang in der Mitte
Bus: Linie 34 zwischen Bornheim-Mitte und Gallus/Mönchhofstr. oder Linie 64 von Ginnheim/U-Bahn zum Hauptbahnhof und zurück.

Hinweis:

Der diesjährige Betriebsausflug des Jugend- und Sozialamtes (mit Ausnahme des "Besonderen Dienst - Kinderschutz und unbegleitete minderjährige Ausländer") findet am Mittwoch, 23. August, statt.

Das Kinder- und Jugendschutztelefon ist trotzdem erreichbar unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/2010111 von 8 bis 23 Uhr.

Unsere Teams in der Eschersheimer Landstraße 223 und Eschersheimer Landstraße 241-249

Inhalte / Content

Besonderer Dienst Jugendhilfe - Amtsvormundschaft
Jugend- und Sozialamt
Eschersheimer Landstraße 223
60320 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 36626
Telefon: +49 (0)69 212 31028
Telefax: +49 (0)69 212 47960
E-Mail: Link-Iconamtsvormundschaft [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Inhalte / Content

Beurkundungen, Abstammungs- und Unterhaltssachen
Jugend- und Sozialamt
Eschersheimer Landstraße 241-249
60320 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 38269
Telefax: +49 (0)69 212 31475
Inhalte / Content

Jugendgerichtshilfe
Jugend- und Sozialamt
Eschersheimer Landstraße 241-249
60320 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 33802
Telefax: +49 (0)69 212 40547
E-Mail: Link-Iconjugendgerichtshilfe.amt51 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Inhalte / Content

Pflegekinderhilfe und Adoption
Jugend- und Sozialamt
Eschersheimer Landstraße 223
60320 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212-34773 Servicetelefon
Telefon: +49 (0)69 212-34392 Servicetelefon
Telefax: +49 (0)69 212-31637
E-Mail: Link-Iconpflegekinderhilfe-und-adoption [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Anfahrtsbeschreibung
U-Bahn: mit Linie U1, U2, U3 oder U8 bis zur barrierefreien Haltestelle "Am Dornbusch", etwa drei Minuten Fußweg Richtung Innenstadt, über die Straße "Am Grünhof" und die Einfahrt vom Lieferanteneingang des Supermarktes, rechterhand das Gebäude, Eingang in der Mitte.
Bus: Linie 34 zwischen Bornheim-Mitte und Gallus/Mönchhofstr. oder Linie 64 von Ginnheim/U-Bahn zum Hauptbahnhof und zurück.