Logo FRANKFURT.de

Besonderer Dienst 4 - Flüchtlinge und Auswärtige

Der BD4 ist seit 01.07.2016 innerhalb des Jugend- und Sozialamtes als eigenständige Organisationseinheit zuständig für folgende Aufgabenbereiche:

1. Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

Die Teams Soziale Hilfen sind zuständig für Asylbewerber, die im Rahmen ihres Asylverfahrens nach Frankfurt zugewiesen wurden.
Flüchtlinge finden hier Ansprechpartner, die sie in Fragen der

  • Unterbringung,
  • der Versorgung mit Leistungen zum Lebensunterhalt und
  • zu Fragen der Integration (Sprachförderung, Arbeitsgelegenheiten, berufliche Förderangebote)


beraten.

Im Rahmen der Sozialberatung kooperiert der BD4 eng mit dem Träger "Internationaler Bund" und mit den Betreibern und Sozialberatungen in den Flüchtlingsunterkünften.


2. Kostenerstattung / Bestattungskosten

Das Team Kostenerstattung/Bestattungskosten ist u.a. zuständig für

  • Leistungsprüfung nach dem § 25 SGB XII (Nothelfer im Bereich Krankenhilfe)
  • Bearbeitung von Kostenerstattungsanträgen auswärtiger Träger bei einer Frauenhausunterbringung
  • Entscheidung über Anträge auf Gewährung eines Barbetrages für U-Häftlinge
  • Leistungsprüfung nach § 74 SGB XII (Bestattungskosten) für in Frankfurt verstorbene Personen, die nicht im Leistungsbezug des SGB XII standen.

Adresse

Flüchtlinge und Auswärtige
Jugend- und Sozialamt
Mainzer Landstraße 291
60326 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 77376
Telefax: +49 (0)69 212 40581
E-Mail: Link-Iconinfo.51.D4 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Anfahrtsbeschreibung
S-Bahnlinien S3, S4, S5, S6, Straßenbahnlinien 11 und 21
Haltestelle Galluswarte

Sprechzeiten

Tabelle Sprechzeiten
Mo + Do07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr