Logo FRANKFURT.de

JungeMedienJury

Plakatausschnitt, © desayuno
Dieses Bild vergrößern.

JETZT BEWERBEN

Für die 12. JungeMedienJury suchen wir wieder junge Medienexperten.
Bist du zwischen 13-16 Jahren, liest, hörst, schaust oder spielst gerne und hast Spaß daran, mit anderen über Medien zu diskutieren?
Dann bist du in der Jury richtig.

Wenn du von Oktober 2015 bis März 2016 Zeit für regelmäßige Jury-Treffen und Ausflüge hast und nebenbei ca. 15 Medien genau unter die Lupe nehmen und bewerten kannst, dann bewirb dich als Jurymitglied.
Den Bewerbungsbogen und weitere Infos zur JungenMedienJury findest du rechts.



JMJ - WAS IST DAS EIGENTLICH?

Bei der JMJ dreht sich ein halbes Jahr lang alles um neue Jugendbücher, Hörbücher, Comics & Mangas, Filme und Games (Computer- & Konsolenspiele).
In fünf Jurys werden aktuelle Titel diskutiert. Am Ende wählt jede Jury einen Sieger und weitere Empfehlungen.

Die Siegertitel werden beim großen Abschlussfest im Commerzbank-Tower, weit über den Dächern Frankfurts, präsentiert. Und danach wird kräftig gefeiert!
Für Abwechslung sorgen Ausflüge: So stehen der Besuch der Buchmesse, der Oper, eine Lesung und die MedienNacht auf dem Programm. Beim Verlag, dem hr, einem Softwareentwickler, dem Comicarchiv, dem Filmmuseum schauen die Jurys hinter die Kulissen.

Die JungeMedienJury ist die bundesweit einzige Jugendjury, die einen breiten Medienmix bietet und somit die Vielfalt der Medien aufnimmt, die zur jugendlichen Lebenswelt gehören.

Organisiert wird das Projekt von der Stadtbücherei und den Frankfurter Lions Clubs, unterstützt vom Drogenreferat der Stadt Frankfurt.