Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Ausstellungen ...

IM AUGUST

Mittwoch, 19.8.2015, 17.30 Uhr
Lesefreuden um Halb6 – Treffpunkt Literatur
Günter Grass – Ein pralles Leben
Der ewig polarisierende Autor. Sein Werk – Befreiung oder Provokation? Geschichten aus seinem Leben, die die lustvolle und exzessive Sprachgewalt seiner Prosa zeigen. Mit Edelgard Börger.
Stadtteilbibliothek Bornheim, Arnsburger Straße 24 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Mittwoch, 26.8.2015, 17.30 Uhr
Lesefreuden um Halb6
Wir lesen Robert Seethaler: Der Trafikant
Die Geschichte des jungen Franz, seiner Liebe zu Anezka, seiner Freundschaft mit Sigmund Freud und sein mutiges Fanal gegen die Hakenkreuzfahne im Wien der 30er-Jahre. Mit Edelgard Börger.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM SEPTEMBER

Dienstag, 1.9.2015, 18 Uhr
Lust auf Lesen

Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: FörSteR), Eintritt frei

Donnerstag, 3.9.2015, 19.30 Uhr
KONTROVERS. Vorlesungen über Gegensätze
GETRENNT & VEREINT
Bringen Sie Literatur mit, die zum Gegensatzpaar passt. Sie können vorlesen oder vorlesen lassen (max. 10 Minuten). Auch wir stellen Texte und die passenden Weine vor. Das Jazz-Trio HörBar macht die Musik.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Sozialwerk Main Taunus, Maison Lanz Weinhandel), Eintritt frei

Dienstag, 8.9.2015, 17.30 Uhr
Lesefreuden um Halb6
Günter Grass – Ein pralles Leben
Der polarisierende Autor. Sein Werk – Befreiung oder Provokation? Mit Edelgard Börger.
Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Dienstag, 8.9.2015, 19.30 Uhr
Der Ortsbeirat 1 lädt ein

Die Tagesordnung finden Sie unter www.frankfurt.de (Parlis). Zu Beginn findet eine Bürgerfragestunde statt, in der Sie Anliegen vortragen können.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Ortsbeirat 1), Eintritt frei

Dienstag, 8.9.2015, 19.30 Uhr
25 Jahre Deutsche Einheit. 3 Lesungen. 4 Autoren
Stephan Krawczyk: „Mein Freund, der Feind, ist tot – Widerstand in der DDR“

Der Liedermacher und Schriftsteller erhielt 1985 Berufsverbot in der DDR, 1988 wurde er verhaftet und in die BRD abgeschoben. Krawczyk liest aus seiner Erzählung „Mein bester Freund wohnt auf der anderen Seite“. Sie handelt von der Begegnung zweier Jugendlicher aus Ost- und West-Berlin. Auch die musikalische Seite des Künstlers kommt nicht zu kurz. Moderation: Andreas Dickerboom.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Gegen Vergessen – Für Demokratie, Bundeszentrale für politische Bildung), Eintritt frei

Mittwoch, 9.9.2015, 17.30 Uhr
Lesefreuden um Halb6 – Treffpunkt Literatur
Caroline von Günderode
Das Leben und Wirken der Frühromantikerin, die eng mit Bettine Brentano befreundet war und einer hoffnungslosen Liebe verfiel. Mit Renate Traxler.
Stadtteilbibliothek Bornheim, Arnsburger Straße 24 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Mittwoch, 9.9.2015, 19 Uhr
Susanne Esch: Solus – Reise in die Vergangenheit

Acht Jahre sind seit der „Nacht der drei Monde“ vergangen. Yuro und Solus leben inzwischen mit ihren Familien in Arimano. Seit der Geburt seines Sohnes jedoch quälen Solus immer wieder Alpträume und Halluzinationen.
Stadtteilbibliothek Niederrad, Kniebisstraße 25 (und: CoLibris)
Eintritt: bis 17 Jahre frei / Erwachsene 6 €, Vvk: Stadtteilbibliothek Niederrad

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AUSSTELLLUNGEN

noch bis 25.7.2015
Barbara Konrath: Baumwelten

Zur Einstimmung auf unsere traditionelle Waldlesung (s. Text und Wort): Eine Ausstellung mit Bildern von Bäumen aus aller Welt.
Donnerstag, 9.7.2015, 19 Uhr: Vernissage
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6 (und: Schwalb)

noch bis 7.8.2015
Andreas Stahl: Botschaften der Straße

Frankfurt und die Welt stecken voll unscheinbarer kleiner Botschaften. Mit seinen Fotografien erzählt Andreas Stahl Geschichten, die sonst unerzählt blieben: Das Herz der Welt schlägt in den Straßen ringsum.
Dienstag, 14.7.2015, 19.30 Uhr: Ausstellungseröffnung
Bernd Köstering und Ralf Thee: Von Banken und Bänken in Frankfurt
Bildergeschichten aus Frankfurt am Main.
Samstag, 18.7.2015, 14 Uhr
Reiner Diederich: Kunst, Profanität oder Gesellschaftskritik?
Bildergespräch. Rundgang mit dem Fotografen Andreas Stahl.
Prof. Reiner Diederich ist Vorsitzender der KunstGesellschaft Frankfurt am Main.
Samstag, 1.8.2015, 14 Uhr
Bernd und Ulrike Köstering: Finissage
Texte zur Ausstellung. Rundgang mit dem Fotografen Andreas Stahl.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Eintritt frei

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

SERVICE UND INFO

@ Wir zeigen’s Ihnen!
Interneteinführung mit persönlicher Betreuung.
Wir bitten um Anmeldung.

Donnerstag, 3. / 10. / 24.9.2015, 15.30 – 17.15 Uhr
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19

Montag, 3. / 10. / 17. / 24. / 31.8.2015, 9 – 10.45 Uhr
Donnerstag, 30.7.2015 und 6. / 13. / 20. / 27.8.2015, 9 – 10.45 / 11 – 12.45 Uhr

(Nach Absprache: Grundlagen, Grundlagen für Notebook- und Tablet-Besitzer, E-Mail, OPAC)
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32

Dienstag, 22.9.2015, 16.30 – 18.30 Uhr
Stadtteilbibliothek Gallus, Idsteiner Straße 65

Dienstag, 18.8.2015, 9 – 10.45 Uhr (Grundlagen), 11 – 12.45 Uhr (E-Mail)
Stadtteilbibliothek Bornheim, Arnsburger Straße 24

Dienstag, 1.9.2015, 9 – 10.45 Uhr (Grundlagen), 11 – 12.45 Uhr (E-Mail)
Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27

Mittwoch, 2.9.2015, 9 – 11 Uhr
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6

Dienstag, 8.9.2015, 9 – 10.45 Uhr (Grundlagen), 11 – 12.45 Uhr (E-Mail)
Stadtteilbibliothek Niederrad, Kniebisstraße 25

Mittwoch, 9.9.2015, 9 – 11 Uhr
Stadtteilbibliothek Sossenheim, Alt Sossenheim 54

Donnerstag, 17.9.2015, 9 – 10.45 Uhr (Grundlagen), 11 – 12.45 Uhr (E-Mail)
Stadtteilbibliothek Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124

nach Vereinbarung
Bibliothekszentrum Höchst, Michael-Stumpf-Straße 2


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BILDUNGSBERATUNG

Büro Aktiv – Freiwilligenagentur Bergen-Enkheim
Dienstag, 1. / 8. / 15. / 22. / 29.9.2015, 15 – 17 Uhr (nach telefonischer Vereinbarung)
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Anmeldung: Tel. (0 61 09) 72 20 30 / 3 78 51 35.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastr. 65

VHS: Beratung und Reservierung
Dienstag, 4. / 11. / 18. / 25.8.2015, 15 – 19 Uhr
Samstag, 1. / 8. / 15. / 22. / 29.8.2015, 11 – 16 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Gruppenraum 1. OG

Walter-Kolb-Stiftung: Weiterbildung Rhein-Main
Dienstag, 4. / 11. / 18. / 25.8.2015, 16 – 18 Uhr
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6
Mittwoch, 5. / 12. / 19. / 26.8.2015, 16.30 – 18.30 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

Während der Öffnungszeiten:
Bornheim, Arnsburger Straße 24 / Gallus, Idsteiner Straße 65 / Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27 / Niederrad, Kniebisstraße 25 / Nordweststadt, Nidaforum 6 / Rödelheim, Radilostraße 17-19 / Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124 / Zentralbibliothek, Hasengasse 4

noch bis 29.8.2015
Taschenbuchflohmarkt
Stadtteilbibliothek Dornbusch, Eschersheimer Landstraße 248

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX