Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Ausstellungen ...

IM SEPTEMBER

Freitag, 26.9.2014, 19.30 Uhr
Zehn Jahre FörSteR – Zehn Jahre Kultur in Rödelheim
Frag‘ nicht lang

Oliver Steller spricht und singt Christian Morgenstern
Oliver Steller, „die Stimme deutscher Lyrik“, präsentiert Gedichte und Briefe zum 100. Geburtstag von Christian Morgenstern.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: FörSteR), Eintritt: 8 / 6 € Vvk: Stadtteilbibliothek


Samstag, 27.9.2014, 11 – 14 Uhr,
Zehn Jahre FörSteR – Zehn Jahre Kultur in Rödelheim
Jubiläumsfest des Fördervereins der Stadtteilbibliothek Rödelheim
11.00 Uhr: Irish Folk mit Blue Blistering Barnacles.
11.30 Uhr: Mundartrezitator Mario Gesiarz präsentiert Frankfurter Mundartdichter.
12.00 Uhr: Aus der Schatzkiste der Märchen. Mit Gudrun Rathke.
12.30 Uhr: Irish Folk mit Blue Blistering Barnacles.
13.00 Uhr: Lesepaten-Kinder lesen vor.
13.30 Uhr: Alexander Pfeiffer featuring Eberhard Emmel: Street-Bop-Poetry.
14.00 Uhr: Auslosung der Gewinner des FörSteR-Rödelheim-Quiz‘
Veranstaltungsort: Baruch-Baschwitz-Platz am Bahnhof Rödelheim


Montag, 29.9.2014, 19.30 Uhr
Via Finnlandia
Alexander Wißmann: Mikael Agricola – Vater der finnischen Literatursprache
& Jonathan David Wirth: Eine Schmiede des Sampo – Die Finnische Literaturgesellschaft

Das Werk Agricolas bildet die Grundlage der finnischen Schriftsprache. / Auf sein Werk stützte sich die 1831 gegrün-dete Finnische Literaturgesellschaft in ihrem Vorhaben, eine finnischsprachige Literatur zu schaffen.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Noriper am Wilhelm-Merton-Zentrum, Goethe-Universität), Eintritt frei


Dienstag, 30.9.2014, 16 – 18 Uhr
Internationaler Übersetzertag
Der gläserne Übersetzer: Angela Plöger – Kätilö (Wildauge) von Katja Kettu
Wildauge stand in Finnland monatelang auf der Bestsellerliste. Übersetzerin Angela Plöger hat ihn ins Deutsche über-setzt und lädt das Publikum zu einem Werkstattgespräch ein. Mit Buchverlosung.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Weltlesebühne, VdÜ, Galiani-Verlag)


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM OKTOBER

Montag, 6.10.2014, 19.30 Uhr
Via Finlandia
Frank Berscht: Kalevala – das finnische Nationalepos
& Johanna Merbach: Das russische Großfürstentum Finnland
& Alisa Goldschalt: Runebergs „Fähnrich Stahl“ und die Idee einer finnischen Volksseele

Das 1835 erschienene Kalevala von Elias Lönnrot ist eines der bedeutendsten Werke der finnischen Literaturgeschichte. / 1809 wurde Finnland zu einem autonomen russischen Großfürstentum ausgerufen. Die jeweiligen Großfürsten hatten auch unterschiedlichen Einfluss auf die Ausbildung einer finnischen Identität. / Johan Ludvig Runebergs Balladensammlung (1848/60) gilt neben dem Kalevala als das Nationalepos Finnlands.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Noriper am Wilhelm-Merton-Zentrum, Goethe-Universität), Eintritt frei


Montag, 6.10.2014, 20 Uhr
Iny Lorentz: Die List der Wanderhure
Der 6. Band der Saga: Auf der Jagd nach dem heiligen Gral geraten die ehemalige Wanderhure Marie und ihr Mann Michel bei der Rettung einer Novizin selbst in tödliche Gefahr. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.
Stadtteilbibliothek Niederrad, Kniebisstraße 25 (und: Buchhandlung Erhardt & Kotitschke, CoLibris), Eintritt: 5 € Vvk: Stadtteilbibliothek, Buchhandlung Erhardt & Kotitschke


Dienstag, 7.10.2014, 18 Uhr
Lust auf Lesen
Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: FörSteR), Eintritt frei


Mittwoch, 8.10.2014, 15 Uhr
Ausstellungseröffnung
Foto-Übermalungen + Kalligraphie

Künstler zeigen Portraits und gotische Schriftbilder.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Otto-Hahn-Schule Frankfurt), Eintritt frei


Mittwoch, 8.10.2014, 19.30 Uhr
Roman Schatz: Gebrauchsanweisung für Finnland
„Wenn Schnaps, Teer und Sauna nicht helfen, dann ist die Krankheit tödlich“, so ein finnisches
Sprichwort. Er kennt sich aus – Roman Schatz ist Finnlands bekanntester Deutscher.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Piper Verlag), Eintritt frei


Mittwoch, 8.10.2014, 20 Uhr
10 Jahre BockenheimBibliothek
Stefan Nink: Freitags in der Faulen Kobra
Auf der Suche nach einer magischen Statue des indischen Elefantengotts geht Lokalredakteur Siebeneisen unfreiwillig auf Weltreise. Reisejournalist Nink schickt seinen Helden erneut auf eine urkomische Jagd rund um den Globus. Mit Lichtbildern.
BockenheimBibliothek, Kurfürstenstraße 18 (und: Lese-Zeichen Bockenheim, Libretto – buch & musik), Eintritt: 6 € / 5 €


Donnerstag, 9.10.2014, 19.30 Uhr
Taavi Soininvaara: Tot. Leo Kara ermittelt
& Pasi Jääskelainen: Lauras Verschwinden im Schnee

Finnischer Krimiabend.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Aufbau Verlag), Eintritt frei


Donnerstag, 9.10.2014, 19.30 Uhr
KONTROVERS. Vorlesungen über Gegensätze
NORD & SÜD
Bringen Sie Literatur zum Vorlesen mit, die zum Gegensatzpaar passt. Sie können vorlesen oder vorlesen lassen (max. 10 Minuten). Auch wir stellen Ihnen Texte und die dazu passenden Weine vor. Das Jazz-Trio HörBar macht die Musik.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Sozialwerk Main Taunus, Maison Lanz Weinhandel), Eintritt frei


Freitag, 10.10.2014, 16 Uhr
Lesefreuden um 4: Eine Stunde Literatur bei Tee und Kaffee
Mark Twain – Bummel durch Deutschland
1878 bereiste der Autor mit einem Freund Europa und schrieb einen satirischen Reisebericht. Mit Elke Jatzko.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: Bürgerinstitut, Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei


Freitag, 10.10.2014, 19 Uhr
Meine Worte!
Zeilsheimer und Sindlinger stellen eigene Texte und Gedichte vor.
Stadtteilbibliothek Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124 (und: BUCHstütze), Eintritt frei


Samstag, 11.10.2014, 19 Uhr
Traditionen im Wandel – samische Kunst heute
Multimediales Event mit samischer Lyrik und Kunst der letzten Jahrzehnte. Mit: IMA (Inger-Mari Aikio-Arianaick), Rauni Magga Lukkari. Moderation: Johanna Domokos, Christine Schlosser.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (mit: FINNLAND. COOL.), Eintritt frei


Montag, 13.10.2014, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé
Literaturkreis mit jeder Menge Buchtipps, netten Gesprächen und kleinen literarischen Kostproben, bei einer Tasse Kaffee und Gebäck.
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6 (und: Schwalb), Eintritt frei


Dienstag, 14.10.2014, 20 Uhr
Jan Costin Wagner: Tage des letzten Schnees
Anfang Mai fällt im finnischen Turku der letzte Schnee und Kommissar Kimmo Joentaa hat mit einem Unfall zu tun, bei dem ein Kind umkommt. Dann findet man auf einer Parkbank in Helsinki eine tote junge Frau und einen toten Mann ...
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastraße 65 (und: Lese-Insel, Maison Lanz), Eintritt frei (um Spenden wird gebeten)


Mittwoch, 15.10.2014, 19.30 Uhr
Frankfurter Positionen
à jour: Ausgeschlossen. Berichte von verdeckten Wirklichkeiten
Berthold Vogel: Im Schatten der Arbeitsgesellschaft
Die wachsende Bedeutung der Erwerbsarbeit im geht einher mit einer zunehmenden Prekarisierung der Arbeitsverhältnisse. Prof. Dr. Berthold Vogel forscht am Hamburger Institut für Sozialforschung und ist Direktor des Soziologischen Forschungsinstituts an der Georg-August-Universität Göttingen.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: BHF-BANK-Stiftung, Institut für Sozialforschung), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AUSSTELLLUNGEN

noch bis 29.11.2014
Wolfgang Litz: Auswahl. Neue Photographien und Arbeiten auf Papier
Litz ist Grafik-Designer und Fotograf.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19, Eintritt frei


AUSSTELLUNG VERSCHOBEN!
29.9. – 5.11.2014
Buchmesse 2014 - COOL. Finnland
Via Finlandia: A Journey through Finnish History / Eine Reise durch die finnische Geschichte

Ausstellung mit 5 Themenabenden: Ein 40 m langer Zeitstrahl präsentiert die finnische Geschichte in einem Wechselspiel mit ihrer Literatur und zeigt den Einfluss der Literaten auf die Ausbildung einer nationalen finnischen Identität.

Kuratiert von: Noriper. Nordic Images and Perspectives (Wilhelm-Merton-Zentrum, Goethe-Universität) / Projektleitung: Helena Lissa Wiessner (Kontakt: wiessner@em.uni-frankfurt.de)


8.10. – 21.11.2014
Foto-Übermalungen + Kalligraphie
Künstler zeigen Portraits und gotische Schriftbilder.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Otto-Hahn-Schule Frankfurt), Eintritt frei


20.10. – 25.10.2014
Thementisch: Vom Schaltwerk der Gedanken
Der Kulturphilosoph, Theaterkritiker und Schriftsteller Egon Friedell.
Vom Party-Löwen, der nur Bücher fraß.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Pro Lesen), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

MUSIK

Dienstag, 14.10.2014, 19.30 Uhr
Musikschule in Concert
Herbstklangfarben
Passend zur Jahreszeit zeigen Flöte, Klarinette, Oboe & Co die bunte Palette der Holzblasinstrumente und bringen abwechslungsreich vielfarbige Kammermusik zu Gehör.
Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Musikschule Frankfurt), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

SERVICE UND INFO

@ Wir zeigen’s Ihnen!
Interneteinführung mit persönlicher Betreuung.
Wir bitten um Anmeldung.

Höchst
Termine nach Vereinbarung
Bibliothekszentrum Höchst, Michael-Stumpf-Str. 2

Rödelheim
Donnerstag, 30.10.2014, 15.30 – 17.15 Uhr
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19

Sachsenhausen
Montag, 29.9.2014 und 27.10.2014, 9 – 10.45 Uhr und Donnerstag, 30.10.2014, 9 – 10.45 / 11 – 12.45 Uhr (Nach Absprache: Grundlagen, Grundlagen für Notebook- und Tablet-Besitzer, E-Mail, OPAC)
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32

Schwanheim
Mittwoch, 22.10.2014, 9 – 11 Uhr
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BILDUNGSBERATUNG

Büro Aktiv – Freiwilligenagentur Bergen-Enkheim
Dienstag, 30.9.2014 und 7. / 14. / 21. / 28.10.2014, 15 – 17 Uhr (nach telefonischer Vereinbarung)
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Anmeldung: Tel. (0 61 09) 72 20 30 / 3 78 51 35.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastr. 65


VHS: Beratung und Reservierung
Dienstag, 30.9.2014 und 7. / 14. / 21. / 28.10.2014, 15 – 19 Uhr
Samstag, 27.9.2014 und 4. / 11. / 18. / 25.10.2014, 11 – 16 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Gruppenraum 1. OG


Walter-Kolb-Stiftung: Weiterbildung Rhein-Main
Mittwoch, 8. / 15. / 22. / 29.10.2014, 16.30 – 18.30 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4
Dienstag, 30.9.2014 und 7. / 14. / 21. / 28.10.2014, 16 – 18 Uhr
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

Während der Öffnungszeiten:
Gallus, Idsteiner Str. 65 / Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27 / Niederrad, Haardtwaldplatz 3 /Nordweststadt, Nidaforum 6 / Rödelheim, Radilostr. 17 – 19 / Sindlingen, Sindlinger Bahnstr. 124 und Zentralbibliothek, Hasengasse 4


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX