Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Ausstellungen ...

IM NOVEMBER

Donnerstag, 20.11.2014, 19.30 Uhr
Theater in der Bücherei
Das letzte Feuer – von Dea Loher
Szenische Lesung mit dem Regina Busch Ensemble: Loher (Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim) erzählt in ihrem Theaterstück von Verlust, Tod, Trauma und Schuld.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Regina Busch Ensemble), Eintritt: 10 / 8 €


Freitag, 21.11.2014, 19.30 Uhr
Literatur à la carte
Schickt keine Poeten in die Stadt!
Zufluchtsort und allesverschlingende Metropole, Zukunftshoffnung und Endstation – das alles ist Großstadt. Gelesen wird, was das Publikum bestellt. Eine „literarische Speisekarte“ bietet typische und überraschende Texte von P. J. Stahl, Anna Seghers und Ingeborg Bachmann. Musikalische Begleitung: Aljoscha Crema am Flügel. Moderation: Heiner Boehncke.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Literaturbetrieb), Eintritt: 6 / 4 €


Freitag, 21.11.2014, 20 Uhr
25. Schwanheimer Bücherbuffet
Jubiläum für den traditionellen herbstlichen Leseabend in Schwanheim: Lassen Sie sich mit Lesetipps und Geschichten verwöhnen und freuen Sie sich auf kulinarische Köstlichkeiten.
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6 (und: Schwalb), Eintritt frei


Dienstag, 25.11.2014, 19.30 Uhr
Orte erinnern … an den Ersten Weltkrieg
Bilder-Vortrag und Lesung. Stadtteilhistoriker Hans Günter Thorwarth stellt Gefallenen-Denkmäler in Frankfurt und Umgebung vor. Monika Müller-Heusch liest dazu Stefan Zweigs „Episode am Genfer See“.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Gegen Vergessen – Für Demokratie), Eintritt frei


Dienstag, 25.11.2014, 20 Uhr
Alle Jahre wieder – Lametta!
Satirisches und Hintergründiges zur Weihnachtszeit mit Hans Meurer und Ulrich Sonnenschein.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastraße 65 (und: Lese-Insel, Maison Lanz), Eintritt frei (um Spenden wird gebeten)


Mittwoch, 26.11.2014, 17.30 Uhr
LeseFreuden um Halb6
Weihnachten in Frankfurt

Elke Jatzko und Renate Traxler lassen mit Gedichten und Geschichten von Frankfurter Schriftstellern ein Stück Alt-Frankfurt lebendig werden.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei


Mittwoch, 26.11.2014, 19.30 Uhr
Frankfurter Positionen / à jour
Tom Holert & Mark Terkessidis:

Der Würgeengel in der vierten Welt. Kreuzberg als Fall gegenwärtiger Urbanität
Am Beispiel des sozialen Mit- und Nebeneinanders in Kreuzberg – Linke, Migranten, Kreative, Queer-Szene, Subkultur, Touristen, Flüchtlinge … – entwickeln Holert und Terkessidis die Idee einer »Para-Polis«. Die Referenten sind Gründer des Institute for Studies in Visual Culture (ISVC).
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Institut für Sozialforschung in Kooperation mit BHF-BANK-Stiftung), Eintritt frei



Donnerstag, 27.11.2014, 18 Uhr
Thementisch: Die Kulturwelt als Brandstifter
Ohne den deutschen Militarismus wäre die deutsche Kultur längst vom Erdboden getilgt Rechtfertigungen des Ersten Weltkriegs durch Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler.
Texte des Ungeistes in kritischer Reflektion.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Pro Lesen), Eintritt frei


Freitag, 28.11.2014, 17 Uhr
Kunstparcours
Fantastische Welten: Albrecht Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500
Vortrag von Helga Bill, begleitend zur Ausstellung im Städel Museum.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: Kulturamt), Eintritt frei


Samstag, 29.11.2014, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)
Literatur im Kreuzverhör (hr2-Live-Sendung)
hr2-kultur lädt zu einem literarischen Ratespiel ein: Jochen Nix liest berühmte Textstellen, Peter Härtling gibt Tipps. Das Rateteam: Ulrich Karthaus, Irene Ruttmann, Uwe Wittstock und alle Zuhörer vor Ort und am Radio.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: hr2), kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie in der Bibliothek


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM DEZEMBER

Dienstag, 2.12.2014, 18 Uhr
Lust auf Lesen
Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: FörSteR), Eintritt frei


Mittwoch, 3.12.2014, 16 Uhr
Ausstellungseröffnung
Väter in Griesheim – Zeit mit Kindern
Fotos, Texte und Interviews.
Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57 (und: Zentrum Familie, Haus der Volksarbeit), Eintritt frei


Donnerstag, 4.12.2014, 19 Uhr
Beste Bücher
Der Verein Pro Lesen stellt empfehlenswerte Neuerscheinungen vor.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Pro Lesen), Eintritt frei


Sonntag, 7.12.2014, 11 Uhr
Familienbrunch mit Karin Schmitt
Wir öffnen ein Türchen vom Adventskalender und entdecken Geschichten. Dazu wird in vorweihnachtlicher Stimmung gebruncht. Eine Veranstaltung für die ganze Familie!
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6 (und: Schwalb), Eintritt frei


Donnerstag, 11.12.2014, 19.30 Uhr
Birgit Kasper & Steffi Schubert:
Nach Frauen benannt – 127 Straßen in Frankfurt

Die Autorinnen stellen Biographien außergewöhnlicher Frauen vor. Politikerin, Naturwissenschaftlerin, Pilotin, Dichterin oder Hebamme – sie haben viel gewagt und Hervorragendes geleistet.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Frauenreferat), Eintritt frei


Freitag, 12.12.2014, 16 Uhr
Lesefreuden um 4: Eine Stunde Literatur bei Tee und Kaffee
Weihnachten in Frankfurt

Geschichten und Gedichte von Frankfurter Schriftstellern, durch die ein Stück Alt-Frankfurt lebendig wird. Mit Elke Jatzko.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: Bürgerinstitut, Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei


Mittwoch, 17.12.2014, 19.30 Uhr
Frankfurter Positionen / à jour
Shalini Randeria: Entrechten und enteignen – Ausgrenzung in indischen Städten
Im Schatten eines erfolgreichen ökonomischen Aufstiegs werden große Teile der Bevölkerung in Indien enteignet und entrechtet, die Bürgerrechte und die Legitimität des Rechtsstaats ausgehöhlt. Randeria ist Professorin am Graduate Institute of International and Development Studies (Genf).
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (mit: Institut für Sozialforschung in Kooperation mit BHF-BANK-Stiftung) Eintritt frei

AUSSTELLLUNGEN

noch bis 21.11.2014
Foto-Übermalungen + Kalligraphie
Künstler zeigen Portraits und gotische Schriftbilder.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Otto-Hahn-Schule Frankfurt), Eintritt frei


noch bis 29.11.2014
Wolfgang Litz: Auswahl. Neue Photographien und Arbeiten auf Papier
Litz ist Grafik-Designer und Fotograf.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19, Eintritt frei


noch bis 29.11.2014
Wolfgang Lechthaler: Momente – am richtigen Platz zur richtigen Zeit
Der Frankfurter Fotograf fordert zu Blick- und Standpunktwechseln heraus, regt zum Nachdenken an und gibt uns Gelegenheit, neue Seiten der Mainmetropole entdecken.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Eintritt frei


24.11. – 29.11.2014
Thementisch: Die Kulturwelt als Brandstifter
Rechtfertigungen des Ersten Weltkriegs durch Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler.
Texte des Ungeistes in kritischer Reflektion.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Pro Lesen), Eintritt frei


3.12.2014 – 30.1.2015
Väter in Griesheim – Zeit mit Kindern
Fotos, Texte und Interviews.
Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57 (und: Zentrum Familie, Haus der Volksarbeit), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

MUSIK

Donnerstag, 20.11.2014, 20 Uhr
Soundcheck Hasengasse
Vein
Michael und Florian Arbenz versetzen gemeinsam mit Thomas Lähns das Publikum in die Hypermoderne. Mit einem Musikverständnis, das die größtmögliche Gleichwertigkeit der Stimmen anstrebt, ertönt eine hochoriginelle Musik, die zwischen M-Base, Cecil Taylor und Debussy zu oszillieren scheint.
Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Jazzinitiative Frankfurt), Eintritt: 10 €


Donnerstag, 27.11.2014, 19.30 Uhr
Podium junger Künstler
Harfissimo – die Konzertharfe und ihre Schwestern
Studierende führen durch die Welt der Harfeninstrumente, mit Erläuterungen und Werken von Händel, Naderman, Tournier, Debussy und anderen.
Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Dr. Hoch’s Konservatorium), Eintritt frei


Dienstag, 2.12.2014, 19.30 Uhr
Musikschule in Concert
Konzert zugunsten eines Fagotts für kleine Hände
Es musizieren Holz- und Blechbläserensembles der Musikschule Frankfurt.
Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Musikschule Frankfurt), Eintritt frei


Dienstag, 9.12.2014, 19.30 Uhr
Im Memorian Sümeyra
ALLI TURNAM – mein roter Kranich

Ein Erinnerungsabend an die türkische Sängerin Sümeyra. Die sozialkritische Künstlerin floh 1980 aus der Türkei und lebte bis zu ihrem Tod am 2. Februar 1990 in Frankfurt. Biografische Notizen und ausgewählte Lieder.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: initiave Dilden Dile – von Mund zu Mund), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

SERVICE UND INFO

@ Wir zeigen’s Ihnen!
Interneteinführung mit persönlicher Betreuung.
Wir bitten um Anmeldung.

Montag, 24.11., 1. / 8. / 15. / 22.12.2014, 9 – 10.45 Uhr und Donnerstag, 20.11., 4. / 11. / 18.12.2014, 9 – 10.45 / 11 – 12.45 Uhr (Nach Absprache: Grundlagen, Grundlagen für Notebook- und Tablet-Besitzer, E-Mail, OPAC)
Sachsenhausen, Hedderichstraße 32

Dienstag, 2.12.2014, 9 - 10.45 Uhr
Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27

Donnerstag, 20.11., 4. / 11.12.2014 15.30 – 17.15 Uhr
Rödelheim, Radilostraße 17-19

Dienstag, 9.12.2014, 9 – 10.45 Uhr (Grundlagen), 11 – 12.45 Uhr (E-Mail)
Niederrad, Kniebisstraße 25

Mittwoch, 10.12.2014 und 10.12.2014, 9 – 11 Uhr
Sossenheim, Alt Sossenheim 54

Mittwoch, 19.11., 3.12.2014, 9 – 11 Uhr
Schwanheim, Alt Schwanheim 6

Dienstag, 25.11., 16.12.2014, 16.30 - 18.30 Uhr
Gallus, Idsteiner Straße 65

Donnerstag, 27.11., 18.12.2014, 9 - 10.45 Uhr (Grundlagen), 11 - 12.45 Uhr (E-Mail)
Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124

nach Vereinbarung
Höchst, Michael-Stumpf-Str. 2


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BILDUNGSBERATUNG

Büro Aktiv – Freiwilligenagentur Bergen-Enkheim
Dienstag, 25.11., 2. / 9. / 16. / 23.12.2014 15 – 17 Uhr (nach telefonischer Vereinbarung)
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Anmeldung: Tel. (0 61 09) 72 20 30 / 3 78 51 35.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastr. 65


VHS: Beratung und Reservierung
Dienstag, 25.11., 2. / 9. / 16. / 23.12.2014 15 – 19 Uhr
Samstag, 22. / 29.11., 6. / 13. / 20.12.2014 11 – 16 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Gruppenraum 1. OG


Walter-Kolb-Stiftung: Weiterbildung Rhein-Main
Dienstag, 25.11., 2. / 9. / 16.12.2014 16 – 18 Uhr
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6
Mittwoch, 19. / 26.11., 3. / 10. / 17.12.2014 16.30 – 18.30 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

Während der Öffnungszeiten:
Gallus, Isteiner Straße 65 / Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27, Niederrad, Kniebisstraße 25 / Nordweststadt, Nidaforum 6 / Rödelheim, Radilostraße 17-19 / Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124 / Zentralbibliothek, Hasengasse 4

noch bis 31.1.2014
Stadtteilbibliothek Seckbach, Arolser Straße 11

noch bis 29.11.2014
Bibliothekszentrum Höchst, Michael-Stumpf-Straße 2


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX