Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Ausstellungen ...

IM OKTOBER

Mittwoch, 29.10.2014, 17.30 Uhr
LeseFreuden um Halb6
Peter Tschaikowsky
Schwanensee, Dornröschen und Nussknacker: Helga Heil stellt einen der bekanntesten und bedeutendsten russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts vor.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei


Freitag, 31.10.2014, 17 Uhr
Kunstparcours
Ein seltener Fund
Mittelalterliche Wandmalereien in der Kreuzkirche in Frankfurt-Preungesheim. Vortrag von Helga Bill.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19, Eintritt frei

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM NOVEMBER

Montag, 3.11.2014, 19.30 Uhr
Themenabend Via Finlandia
Marc Heilmann: Alexis Kivi – Die sieben Brüder
& Jens Holger Uphagen: Finnland und der Alkohol. Zwischen Konsum und Prävention
& Laura Vogt: Vom Jagen in der Einsamkeit – über die „düstere Seele“ der Finnen

Kivi gilt als einer der Wegbereiter der modernen finnischen Literatur. / Das Trinken als kulturelles Phänomen. / Den Finnen wird ein eigentümliches, leidenschaftliches Schweigen nachgesagt.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Noriper, Goethe-Universität Frankfurt), Eintritt frei


Dienstag, 4.11.2014, 18 Uhr
Lust auf Lesen
Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19 (und: FörSteR), Eintritt frei


Dienstag, 4.11.2014, 19.30 Uhr
Sibylle Plogstedt: Wir haben Geschichte geschrieben.
Zur Arbeit der DGB-Frauen 1945 – 1990

Die Geschichte der Frauen im Deutschen Gewerkschaftsbund ist zugleich eine Sozialgeschichte der Frauen und ihrer Kämpfe um Gleichberechtigung nach 1945. Es diskutieren: Sibylle Plogstedt (Publizistin, Filmemacherin), Britta Naumann (1983 – 1997 stellv. Vorsitzende GEW, ehem. Vizepräsidentin der FH Frankfurt), Irmgard Meyer (1992 – 2005 IG-BAU-Vorstand). Moderation: Mechthild Veil.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Heinrich-Böll-Stiftung Hessen, Archiv Grünes Gedächtnis der Heinrich-Böll-Stiftung), Eintritt frei


Dienstag, 4.11.2014, 19.30 Uhr
Zehn Jahre BockenheimBibliothek
Silke Scheuermann: Die Häuser der anderen
Mit musikalischer Begleitung von Frank Wolff
Von Wünschen, Ängsten und Hoffnungen: Was geschieht, wenn Menschen ihr Leben nach anderen ausrichten? Ihre vermeintliche Überlegenheit ins Wanken gerät? Oder wenn sie vom Glück überrascht werden?
BockenheimBibliothek, Kurfürstenstraße 18 (und: Lese-Zeichen), Eintritt frei


Dienstag, 4.11.2014, 19.30 Uhr
Monika Reim-El Agouz liest
New Yorker Geschichten von Dorothy Parker

Parker war für ihre eleganten Geschichten und ihre scharfe Zunge berühmt und berüchtigt. „Sie beherrscht die ganze Skala der Gefühle von A bis B.“ – kommentierte sie etwa das Können einer Schauspielerin. Heute zeigen wir, dass es auch bis Z gehen kann.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, Eintritt: 8 €


Donnerstag, 6.11.2014, 19.30 Uhr
Karina Lotz und Thomas Berger: Wortklang
In ihren Erzählungen und Gedankenblitzen verknüpfen die Schauspielerin und der Theologe reale und traumhafte Eindrücke und erzeugen so ganz neue Perspektiven.
Stadtteilbibliothek Dornbusch, Eschersheimer Landstraße 248, Eintritt frei


Freitag, 7.11.2014, Orte und Uhrzeiten entnehmen Sie bitte der Tagespresse
Tag des Vorlesens: Rödelheim liest vierbeinig
Märchen und Geschichten in vielen Sprachen an vielen Orten in Rödelheim.
Tag des Vorlesens in Rödelheim (mit: Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“)


Freitag, 7.11.2014, 19 Uhr
Jan Costin Wagner: Tage des letzten Schnees
Der neue Krimi mit dem finnischen Kommissar Kimmo Joentaa.
Stadtteilbibliothek Sossenheim, Alt Sossenheim 54 (und: Sossenheimer Bücherwurm), Eintritt: 8 € (inklusive Begrüßungstrunk)


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AUSSTELLLUNGEN

noch bis 25.10.2014
Thementisch: Vom Schaltwerk der Gedanken
Der Kulturphilosoph, Theaterkritiker und Schriftsteller Egon Friedell.
Vom Party-Löwen, der nur Bücher fraß.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Pro Lesen), Eintritt frei


noch bis 5.11.2014
Buchmesse 2014 - COOL. Finnland
Via Finlandia: A Journey through Finnish History / Eine Reise durch die finnische Geschichte

Ausstellung mit 5 Themenabenden: Ein 40 m langer Zeitstrahl präsentiert die finnische Geschichte in einem Wechselspiel mit ihrer Literatur und zeigt den Einfluss der Literaten auf die Ausbildung einer nationalen finnischen Identität.

Kuratiert von: Noriper. Nordic Images and Perspectives (Wilhelm-Merton-Zentrum, Goethe-Universität) / Projektleitung: Helena Lissa Wiessner (Kontakt: wiessner@em.uni-frankfurt.de)


noch bis 21.11.2014
Foto-Übermalungen + Kalligraphie
Künstler zeigen Portraits und gotische Schriftbilder.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Otto-Hahn-Schule Frankfurt), Eintritt frei


noch bis 29.11.2014
Wolfgang Litz: Auswahl. Neue Photographien und Arbeiten auf Papier
Litz ist Grafik-Designer und Fotograf.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostraße 17-19, Eintritt frei


10.11. – 29.11.2014
Wolfgang Lechthaler: Momente – am richtigen Platz zur richtigen Zeit
Der Frankfurter Fotograf fordert zu Blick- und Standpunktwechseln heraus, regt zum Nachdenken an und gibt uns Gelegenheit, neue Seiten der Mainmetropole entdecken.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Eintritt frei


24.11. – 29.11.2014
Thementisch: Die Kulturwelt als Brandstifter
Rechtfertigungen des Ersten Weltkriegs durch Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler.
Texte des Ungeistes in kritischer Reflektion.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32 (und: Pro Lesen), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

MUSIK

Donnerstag, 6.11.2014, 19.30 Uhr
Griesheim frisch saniert
Kriminaltango mit den Ladybirds

Eine energiegeladene Revue mit Kriminalgedichten, Balladen und viel Musik. Heike Michaelis & Regina Fischer fegen durch Chanson, Pop, Rock, Jazz, Filmmusik und Oper.
Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57, Eintritt frei (um eine Spende wird gebeten)


Donnerstag, 20.11.2014, 20 Uhr
Soundcheck Hasengasse
Vein
Michael und Florian Arbenz versetzen gemeinsam mit Thomas Lähns das Publikum in die Hypermoderne. Mit einem Musikverständnis, das die größtmögliche Gleichwertigkeit der Stimmen anstrebt, ertönt eine hochoriginelle Musik, die zwischen M-Base, Cecil Taylor und Debussy zu oszillieren scheint.
Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Jazzinitiative Frankfurt), Eintritt: 10 €


Donnerstag, 27.11.2014, 19.30 Uhr
Podium junger Künstler
Harfissimo – die Konzertharfe und ihre Schwestern
Studierende führen durch die Welt der Harfeninstrumente, mit Erläuterungen und Werken von Händel, Naderman, Tournier, Debussy und anderen.
Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Dr. Hoch’s Konservatorium), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

SERVICE UND INFO

@ Wir zeigen’s Ihnen!
Interneteinführung mit persönlicher Betreuung.
Wir bitten um Anmeldung.

Donnerstag, 30.10.2014 und 13. / 20.11.2014, 15.30 – 17.15 Uhr
Rödelheim, Radilostraße 17-19

Montag, 27.10.2014 und 3. / 17. / 24.11.2014, 9 – 10.45 Uhr und Donnerstag, 30.10.2014 und 13. / 20.11.2014, 9 – 10.45 / 11 – 12.45 Uhr (Nach Absprache: Grundlagen, Grundlagen für Notebook- und Tablet-Besitzer, E-Mail, OPAC)
Sachsenhausen, Hedderichstraße 32

Dienstag, 4.11.2014, 9 - 10.45 Uhr
Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27

Dienstag, 18.11.2014, 9 - 10.45 Uhr
Niederrad, Kniebisstraße 25

Mittwoch, 19.11.2014, 9 – 11 Uhr
Schwanheim, Alt Schwanheim 6

Dienstag, 25.11.2014, 16.30 - 18.30 Uhr
Gallus, Idsteiner Straße 65

Donnerstag, 27.11.2014, 9 - 10.45 Uhr (Grundlagen), 11 - 12.45 Uhr (E-Mail)
Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124

nach Vereinbarung
Höchst, Michael-Stumpf-Str. 2


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BILDUNGSBERATUNG

Büro Aktiv – Freiwilligenagentur Bergen-Enkheim
Dienstag, 28.10.2014 und 4. / 11. / 18. / 25.11.2014, 15 – 17 Uhr (nach telefonischer Vereinbarung)
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Anmeldung: Tel. (0 61 09) 72 20 30 / 3 78 51 35.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastr. 65


VHS: Beratung und Reservierung
Dienstag, 28.10.2014 und 4. / 11. / 18. / 25.11.2014, 15 – 19 Uhr
Samstag, 25.10.2014 und 1. / 8. / 15. / 22. / 29.11.2014, 11 – 16 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Gruppenraum 1. OG


Walter-Kolb-Stiftung: Weiterbildung Rhein-Main
Dienstag, 28.10.2014 und 4. / 11. / 18. / 25.11.2014, 16 – 18 Uhr
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6
Mittwoch, 29.10.2014 und 5. / 12. / 19. / 26.11.2014, 16.30 – 18.30 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4


Samstag, 1.11.2014, 11 – 15 Uhr
Frankfurter Interkulturelle Wochen
Chancen weltweit. Infotag Bildung und Arbeit im Ausland
Wie bewerbe ich mich im Ausland? Wie finde ich eine passende Arbeit, Schule oder Universität? Wie beantragt man ein Visum?
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Zentrale Auslands- und Fachvermittlung, US-Generalkonsulat, Europäisches Informationszentrum im Regierungspräsidium Darmstadt), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

Während der Öffnungszeiten:
Gallus, Isteiner Straße 65 / Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27, Niederrad, Kniebisstraße 25 / Nordweststadt, Nidaforum 6 / Rödelheim, Radilostraße 17-19 / Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124 / Zentralbibliothek, Hasengasse 4

3.11. – 15.11.2014
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Heddreichstraße 32

3.11. – 31.1.2014
Stadtteilbibliothek Seckbach, Arolser Straße 11

15.11. – 29.11.2014
Bibliothekszentrum Höchst, Michael-Stumpf-Straße 2


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX