Logo FRANKFURT.de

Ausleihen, Verlängern & Vormerken von Medien

WIE LANGE KÖNNEN SIE MEDIEN AUSLEIHEN?

4 Wochen: Bücher, Sprachkurse, Hörbücher, CD-ROM für Erwachsene, Musikkassetten, Noten

2 Wochen: DVD zu Sachthemen, Videos, Musik-CD, CD-ROM für Kinder, Broschüren, Zeitschriften

1 Woche: DVD Spielfilme, Blu-ray Disc, Konsolenspiele

Digitale Medien: 7 bzw. 14 Tage / ePaper( z. B. FAZ, FAS) 1 Stunde / Spiegel, Wirtschaftwoche und ManagerMagazin 1 Tag

Verlängerung: Medien können bis zu 2-mal verlängert werden, soweit sie nicht vorgemerkt sind. Die Verlängerung muss spätestens am Tag des Rückgabedatums erfolgen.

Wenn Sie uns Ihre Mailadresse mitteilen, informieren wir Sie automatisch, wenn Ihre Leihfrist ausläuft und Sie aktiv werden müssen.


INFOS ZUR MEDIENRÜCKGABE

Sie können Ihre Medien in jeder Bibliothek der Stadtbücherei zurückgeben(unabhängig davon, in welcher unserer Bibliotheken Sie das Medium ausgeliehen haben).

Rückgabeautomaten stehen Ihnen an folgenden Bibliotheken auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung:
Zentralbibliothek, täglich 6 - 24 Uhr
Sachsenhausen, täglich 6 - 24 Uhr
Höchst, zu den Öffnungszeiten des BiKuZ


WIE KÖNNEN SIE MEDIEN VERLÄNGERN?

Online: Mit Passwort (erhalten Sie in Ihrer Bibliothek) und Bibliotheksausweis-Nummer. Gehen Sie hierzu in unseren Katalog und klicken Sie auf "Konto" in der obere Menue-Zeile.

E-Mail: Schicken Sie eine Nachricht mit Angabe Ihrer Ausweisnummer und der Medien, die Sie verlängern möchten, an: verlaengerung.zentralbibliothek@stadtbuecherei.frankfurt.de
Hinweis: Erst wenn Sie eine Antwort erhalten, ist Ihre Mail bei uns angekommen und wurde bearbeitet. Ansonsten bitte telefonisch nachfragen.

Telefon: (069) 212- 3 80 80 / Mo-Fr: 9-19 Uhr / Sa: 9-16 Uhr



SIE HABEN DIE LEIHFRIST ÜBERSCHRITTEN?

Bitte wenden Sie sich sofort an Ihre Bibliothek vor Ort! Ihr Konto ist jetzt gesperrt und es ist keine Verlängerung und Ausleihe mehr möglich.

GEBÜHREN
Für das Überschreiten der Leihfrist fallen Entgelte an:
Je Medieneinheit und angefangener Überschreitungswoche:
2,50 €
Nach der dritten Woche (7,50 € je Medium) beginnt das Mahnverfahren.

Kinder und Jugendliche (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) und Inhaber/innen von Institutionenausweisen zahlen je Medieneinheit erst nach Ablauf der dritten Überschreitungswoche: 2,50 €

Bearbeitungspauschale für den Ersatz eines verlorenen, beschädigten oder unvollständigen Mediums: 7 €

Weitere Informationen finden Sie in der Entgeltordnung.

Mahngebühren sind keine Einnahmequellen sondern dienen dazu, dass Medien in unseren Bestand zurückkehren und Ihnen allen wieder zur Verfügung stehen.



SIE MÖCHTEN MEDIEN VORMERKEN:

Entliehene Medien können Sie mit Ihrem Passwort über unseren Katalog vormerken. Wenn Sie uns Ihre Mailadresse mitteilen, informieren wir Sie automatisch, wenn die Medien eingetroffen sind. Sie holen das Medium jeweils in der von Ihnen beim Vormerken ausgewählten Bibliothek ab.

Auch in der Onleihe können Sie Vormerker setzen und werden per Mail informiert, wenn das Medium zum Download bereit steht.

Medien, die im System vorhanden sind, aber nicht in Ihrer Bibliothek vor Ort, können Sie über den internen Leihverkehr ordern. Dieser Service kann nicht online angeboten werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an Ihre Bibliothek.