Logo FRANKFURT.de

01.03.2012

Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel

Umweltdezernentin Rottmann hat das neue Programm für Schulen und Kinertageseinrichtungen vorgestellt

Das druckfrische Programm 2012 enthält 89 Angebote für Schulen und Kindertageseinrichtungen. Mit 84 Seiten erreicht es Buchstärke (ein eigenes Programm für Familien und Erwachsene wird in drei Wochen vorliegen) und die Vielfalt, unter der Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte und Pädagogen wählen können, hat noch einmal beachtlich zugenommen. Dies hat vor allem zwei Gründe:

Zum Einen ist die Vogelschutzwarte als weitere GrünGürtel-Lernstation mit 14 völlig neuen Angeboten vertreten. Natürlich dreht sich hier sehr viel um die „Hauptkundschaft“ von Herrn Dr. Richarz und seinen Mitstreitern – um die Vogelwelt. Da ist von „Vogelkrimis“ und - ganz aktuell - „Vogelstimmen-Casting“ zu lesen.

Zum anderen lautet das diesjährige Schwerpunktthema der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ Ernährung und jedes Jahr überlegen sich die Veranstalter des EFL-Programmes, wie das Schwerpunktthema auch für den Frankfurter GrünGürtel erlebbar gemacht werden kann. Deshalb können sich Kindergruppen und Schulklassen in diesem Jahr unter dem Titel „Wilde Waldküche“ im StadtWaldHaus mit der schmackhaften Zubereitung von Wild- und Waldprodukten beschäftigen oder am Alten Flugplatz in Bonames „Honig für kleine Stadtimker“ naschen. Der Klassiker „Apfel erleben“ im GrünGürtel verknüpft Ökologie und Geschmackserlebnisse auf der Streuobstwiese des Heiligenstocks, die „Waldküche“ verarbeitet und verkostet im Naturfreundehaus Kräuter aus dem Stadtwald. Regionale Landwirtschaft und ihre Produkte sind Schwerpunktthema bei Angeboten wie „Tolle Knolle“, „Grüne Soße selbst gemacht“ und „Ernährung und Genuss“.

Jahr für Jahr ist das Veranstaltungsprogramm seit 2003 gewachsen, von ursprünglich 11 Angeboten (zehn für Schulen und Kitas, eins für Familien), auf 72 im vergangenen Jahr. Rund 7.000 Kinder und Jugendliche, und damit statistisch gesehen mehr als ein ganzer Jahrgang, haben in 2011 an den EFL-Veranstaltungen teilgenommen.