Logo FRANKFURT.de

Abbuchungsverfahren

… bequem und pünktlich zahlen mit der SEPA-Lastschrift … Machen auch Sie mit …

Das bisher in Deutschland angewandte Lastschriftverfahren wurde durch die SEPA-Lastschrift ersetzt. Ihnen wird die Möglichkeit geboten, Ihre fälligen Beträge europaweit von Ihrem Girokonto bequem und pünktlich zum Fälligkeitstermin abbuchen zu lassen. Nutzen auch Sie dieses Angebot.

Wir benötigen hierfür von Ihnen lediglich eine schriftliche Ermächtigung, dass wir den fälligen Betrag von Ihrem Bankkonto einziehen dürfen.

Für Sie entfallen durch die SEPA-Lastschrift,

• das eigene Überwachen von Zahlungsterminen,
• das Ändern eines Dauerauftrags,
• gegebenenfalls die Kosten für den Dauerauftrag,
• die Folgen bei verspäteter Zahlung (vorausgesetzt, Ihr Konto ist gedeckt).

Für uns entfallen durch Ihre Teilnahme am Lastschriftverfahren,

• das Zuordnen Ihrer Überweisung,
• langwierige Nachforschungen, wenn der Verwendungszweck nicht klar benannt ist.

Wir, das Kassen- und Steueramt, bieten Ihnen das sogenannte Basis-Lastschriftmandat an.
Für dieses Basis-Mandat benötigen wir von Ihnen:

• Ihre IBAN (internationale Bankkontonummer = International Bank Account Number)
• und Ihre BIC (internationale Bankleitzahl = Business Identifier Code)

Sie brauchen jetzt nur noch den bereits als PDF-Dokument vorbereiteten Vordruck mit Ihren persönlichen Angaben auszufüllen, auszudrucken und mit Ihrer Unterschrift versehen, spätestens drei Wochen vor der ersten Abbuchung an die angegebene Anschrift zu übersenden.

Mehr Infos zum Thema SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie auch bei Ihrer Bank oder Sparkasse oder unter: https://www.sepadeutschland.de (Link der Deutschen Bundesbank)