Logo FRANKFURT.de

Görl-Guide fürs Smartphone

Zum Internationalen Mädchentag am 11. Oktober 2014 wurde bei GuideWriters der Görl-Guide freigeschaltet. Dafür zunächst die "GuideWriters"-App kostenfrei herunterladen und dann nach "Görl-Guide" suchen. Es sind die Adressen aus dem görl-Schulkalender 2014/2015 zu finden und zusätzlich die Erziehungsberatungsstellen.

Görl, ein Schulkalender von Frankfurter Mädchen für Frankfurter Mädchen, informierte und inspirierte 2014/2015 und hielt Infos über Leben, Liebe und Berufe, Tipps und Adressen für Mädchen bereit.

Der Name görl steht dabei für die Mischung aus Girl (englisch) und Göre (altes deutsches Wort für "freches Mädchen") und vermittelt die Kreativität und Eigensinnigkeit der Frankfurter Görls!

Über 50 Mädchen haben sich in Form von Workshops an der Erstellung dieses Kalenders beteiligt und sich mit ihren Lebens- und Berufswünschen auseinandergesetzt. Z.B. als "Rasende Reporterin", die Interviews mit Vorbildfrauen geführt und wichtige Tipps erfragt haben. Lena Reidt und Laura Krestan, zwei junge Filmemacherinnen, dokumentierten in einem Kurzfilm die besondere Stimmung dieses Workshops.