Logo FRANKFURT.de

Mehrsprachige Informationen zu Gesundheitsthemen

Sexualkunde: Online-Portal für Zugewanderte und Flüchtlinge
Die Webseite „Zanzu“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung klärt in 13 Sprachen über Gesundheit, Körper und Sexualität auf.
http://www.zanzu.de/de

Schwanger? Und keiner darf es erfahren?
Das Hilfetelefon „Schwangere in Not – anonym und sicher“ bietet Frauen, die Ihre Schwangerschaft geheim halten wollen, Unterstützung an. Der Flyer ist mehrsprachig und enthält erste Informationen darüber, wohin sich schwangere Frauen mit Anonymitätswunsch wenden können.
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Arabisch
http://www.bmfsfj.de/blaetterkatalog/206518/blaetterkatalog/index.html

Die Informationsbroschüre "Guter Start ins Leben – Wie Hebammen helfen" ist in neun Sprachen erhältlich und wurde vom Berliner Hebammenverband zusammen mit dem Berliner Senat entwickelt. Sie können sie selbst herunterladen.
https://www.hebammenverband.de/beruf-hebamme/guter-start-ins-leben/

Ratgeber Gesundheit für Asylsuchende in Deutschland, herausgegeben vom Bundesgesundheitsministerium in Zusammenarbeit mit dem Ethno-Medizinischen Zentrum
Health Guide for Asylum Seekers (Englich, Arabic, Kurdish, Pashto)
http://www.bmg.bund.de/themen/gesundheitssystem/internationale-zusammenarbeit/migration-und-integration/fluechtlinge-und-gesundheit/online-ratgeber-fuer-asylsuchende-in-deutschland/allgemeine-informationen-zur-gkv.html


Arbeiten mit Flüchtlingsfamilien
Informationen in vielen Sprachen zur Gesundheit von Flüchtlingskindern, übersichtlich nach Themen sortiert – für Ärzte und Ärztinnen, medizinische Fachkräfte, Kita-Fachkräfte, Familien-/Hebammen, Ehrenamtliche etc.
http://www.kindergesundheit-info.de/fuer-fachkraefte/arbeiten-mit-fluechtlingsfamilien/


Frankfurt am Main:
Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken"
Eine Information der Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt und des Amtes für multikulturelle Angelegenheiten in 11 Sprachen
http://www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/sites/default/files/medien/downloads/folder_voneinander_lernen_web.pdf


Zeitbild MEDICAL „Häusliche Gewalt: erkennen und helfen“ in mehreren Sprachen
Die Ärztemappe ist besonders für Ärztinnen und Ärzte, aber auch weitere Interessierte geeignet. Sie bietet Anregungen zur Diagnostik, Dokumentation und zu den Interventionsmöglichkeiten bei häuslicher Gewalt. Die begleitenden Magazine sollen Frauen sensibilisieren und motivieren, bei häuslicher Gewalt Unterstützungsangebote in Anspruch zu nehmen.

Sie haben die Möglichkeit, die Ärztemappe und die Patientinnenmagazine „Häusliche Gewalt: erkennen und helfen“ hier in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Englisch, Arabisch und Russisch herunterzuladen.
http://gesundheit-und-gewalt.de