Logo FRANKFURT.de

Spectrale - Feministisches und queeres Filmfestival

Vom 25. - 27.11.2016

Zum bereits zweiten Mal findet das feministisch queere Filmfestival
für alle Filmbegeisterten und Gelegenheitsgucker*innen, alle Queers und Trans*, alle Feminist*innen und baldigen Feminist*innen statt.

Die Leinwand wird für feministische, queere und anti-rassistische Perspektiven und Erzählungen geöffnet. Damit soll ein Raum geschaffen werden für Diskussionen, gemeinsame Erfahrung und Kommunikation zwischen Menschen der verschiedensten feministischen Generationen und Arbeitsfelder. Ein Raum, der offen ist, möglichst frei von Diskriminierung und finanziellen Hürden.

Es geht um die Herstellung einer Gegenöffentlichkeit, in der Themen behandelt, Diskussionen geführt und Erfahrungen gemacht werden können, die sonst ausgeschlossen bleiben. Stärker noch als 2015 sollen dabei Menschen aus verschiedenen praktischen und theoretischen Feldern eingeladen werden, die Filme gemeinsam zu präsentieren und zu diskutieren.