Logo FRANKFURT.de

Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste

Logo © Kinothek Asta Nielsen
Dieses Bild vergrößern.

Im Rahmen von Respekt. Stoppt Sexismus.

Die Kinothek Asta Nielsen beteiligte sich mit Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste am Schwerpunktthema des Frauenreferates, um Sexismus in Kultur, Film und Medien zu thematisieren.

Vom 23. bis 30.9.1015 griff das Filmprogramm in Verbindung mit Podiumsdiskussionen die Kritik an Geschlechterverhältnissen in historischen und aktuellen Kontexten auf.

Die Veranstaltung bestand aus einem mehrteiligen Filmprogramm und Gesprächen mit Regisseur_innen. Zum Abschluss fand eine prominent besetzte Podiumsdiskussion statt. Daran nahm unter anderem Helke Sander, die im ersten Heft der von ihr gegründeten Zeitschrift Frauen und Film 1974 einen Grundsatzartikel zu "Sexismus in den Massenmedien" veröffentlichte, teil.

Der rote Faden des Programmes war der Stand der einstmaligen Forderungen der "Filmarbeiterinnen" im heutigen Neoliberalismus. Neue Formen von Protest und Perspektiven wurden sichtbar gemacht.

Adresse

Inhalte / Content

Kinothek Asta Nielsen e.V.
Stiftstraße 2
60313 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 92039634
Telefax: +49 (0)69 92039635
E-Mail: Link-Iconinfo [At] kinothek-asta-nielsen [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.kinothek-asta-nielsen.de