Logo FRANKFURT.de

18.10.2012

Planungsdezernat veröffentlicht aktuelle Schrägluftbilder

Neue Luftaufnahmen von Frankfurt

(pia) Das Planungsdezernat veröffentlicht neue Schrägluftbilder zu wichtigen Projekten der Stadtentwicklung. Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz zeigt sich begeistert von den Aufnahmen – und stellt eine Auswahl der Presse zur Veröffentlichung zur Verfügung. "Es sind beeindruckend schöne Blicke von oben auf Frankfurt in einer tollen Qualität, mit Bildern von Orten, an denen sich baulich gerade besonders viel tut."

Die neue Mainbrücke vom 4. September 2012 © Stadt Frankfurt am Main, Planungsdezernat
Dieses Bild vergrößern.

So zeigt eine Aufnahme die neue Osthafenbrücke und die in Sanierung befindliche Honsellbrücke. "Das ist ein Teil Frankfurts, den man so noch nie von oben gesehen hat", sagt Cunitz. Ein weiteres Bild stellt in unmittelbarer Nähe den rasant wachsenden Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) dar. Auch die Aufnahmen vom Europaviertel belegen die schnellen Baufortschritte in dem Stadtquartier.

Und beim Blick auf die Altstadt lassen sich gleich zwei Großbaustellen erkennen: Das Dom-Römer-Areal und die Neubaufläche des Historischen Museums. "Man kann anhand dieser Bilder beinahe fühlen, wie rasant sich Frankfurt verändert", meint Cunitz.