Logo FRANKFURT.de

27.09.2012

Konzertverschiebung und Spielplanänderung im Opernhaus

Benefizkonzert 'Tonight, Tonight' findet nicht statt

(pia) Das ursprünglich für Donnerstag, 4. Oktober, um 20 Uhr im Opernhaus angekündigte Benefizkonzert zugunsten des Jüdischen Museums Frankfurt und der Oper Frankfurt mit dem Titel „Tonight, Tonight“ findet nicht statt. Es wird auf einen späteren, noch nicht benannten Zeitpunkt verschoben. Bereits erworbene Karten werden zurückerstattet.

Wegen der daraus resultierenden Neuordnung des Proben- und Spielplans der Oper Frankfurt wird nun am Freitag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr eine Zusatzvorstellung von Giacomo Puccinis Meisterwerk La Bohème in der Inszenierung von Alfred Kirchner stattfinden. Wie in der jüngst erfolgten Wiederaufnahme dieser Produktion sind in den Hauptrollen Grazia Doronzio als Mimì, Brenda Rae als Musetta und als Marcello Daniel Schmutzhard zu hören und zu sehen. Als Rodolfo steht Teodor Ilincai auf der Bühne, der diese Partie seit 21. September erstmals in Frankfurt singt. Am Pult des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters debütiert die koreanische Dirigentin Eun Sun Kim.