Logo FRANKFURT.de

14.09.2012

Umgestaltungen im Gallus, in Sachsenhausen und in der Innenstadt

Fünf Projekte des Programms 'Schöneres Frankfurt' beschlossen

(pia) Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat in seiner heutigen Sitzung gleich fünf Vorlagen zugestimmt, mit denen der öffentliche Raum in Frankfurt aufgewertet werden soll. Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz freut sich: "Mit den Beschlüssen werden fünf wichtige Vorhaben aus unserem Programm "Schöneres Frankfurt" in den Stadtteilen Gallus und Sachsenhausen sowie in der Innenstadt auf den Weg gebracht. Zusammengenommen sind damit Investitionen über mehr als 15 Millionen Euro verbunden. Ich bin überzeugt, dass wir mit diesen Projekten die Stadt für die Frankfurter ein deutliches Stück attraktiver machen."

Die fünf Magistratsvorlagen umfassen die Vorplanungen zum zweiten und zum vierten Bauabschnitt der Umgestaltung der Frankenallee im Gallus, zur Elisabethenstraße in Sachsenhausen sowie zur Fahrgasse und zur Großen Friedberger Straße in der Innenstadt. "Sämtliche Projekte vereint, dass mit der gestalterischen und funktionalen Neuordnung eine sichtbare Aufwertung einhergehen soll", erläutert Planungsdezernent Cunitz.