Logo FRANKFURT.de

30.08.2012

Der größte Arbeitsplatz Deutschlands

Der International Stammtisch beendet die Sommerpause mit einem Vortrag über den Flughafen

(pia) Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main präsentiert beim nächsten International Stammtisch am Montag, 3. September, den Flughafen Frankfurt. Der Stammtisch findet nach der Sommerpause wieder in der Bar James des English Theatre (Gallusanlage 7) statt und beginnt um 18.30 Uhr. Es spricht Robert Payne von der Fraport AG.

Der Frankfurter Flughafen ist weltweit einer der größten Verkehrsflughäfen und das Tor Frankfurts, der Region und ganz Deutschlands. Mit Europas größtem Luftverkehrsnetz – mehr als dreihundert Ziele in über einhundert Ländern – ist FRA von großer Bedeutung für die International Business Community.

Heute stellt Robert Payne den Flughafen vor und bietet einen Blick hinter die Kulissen dieses pulsierenden Herzstücks der Region, das mit rund 75.000 Beschäftigten die größte lokale Arbeitsstätte in Deutschland ist.

Unter dem Motto „Meet and Mingle in Mainhattan“ sind internationale Neubürger und Neubürgerinnen in Frankfurt in die Bar James im English Theatre eingeladen, auf unkomplizierte Weise neue Kontakte zu knüpfen und spannende Facetten der neuen Heimatstadt kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich auf http://www.newcomers-network.de . Wer sich nicht anmeldet, aber trotzdem am Stammtisch teilnehmen möchte, muss fünf Euro Eintritt bezahlen. Die Vorträge finden in englischer Sprache statt.

Der International Stammtisch ist eine Initiative der Stadt Frankfurt am Main, IHK Frankfurt, English Theatre, Deutsch-Britische Gesellschaft Rhein-Main, Frankfurt International School, Internationale Schule Frankfurt (ISF), Newcomers Network und Regionalverband FrankfurtRheinMain.