Logo FRANKFURT.de

15.08.2012

Neue Wege zu Licht, Luft und Wasser

Stadträtinnen Heilig und Birkenfeld eröffnen Niederräder Mainufer

(pia) Mit einem Bürgerfest eröffnen Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld am Sonntag, 19. August, um 14.30 Uhr das neu gestaltete Niederräder Mainufer. Die 2,1 Kilometer lange Uferlandschaft am Licht- und Luftbad ist nun in weiten Teilen der Öffentlichkeit wieder zugänglich. Zugleich hat sie aber ihren besonderen, verwunschenen Charme bewahrt. Vom Blauen Haus über die Stadtimkerei bis zum Gastronomie-Ponton des Integrationsunternehmens Kombinat gGmbH im Licht- und Luftbad haben hier vielfältige Initiativen ihre Nische behalten oder neu gefunden.

Das Grünflächenamt bietet zur Eröffnung ein Programm mit Musik, Drachenbootfahrten, Kunstausstellungen und verschiedenen Spielen für Kinder. Die stellvertretende Amtsleiterin Heike Appel wird die Herangehensweise der Grünplaner an dieser besonders vielfältigen, naturnahen Grünanlage auf einer Führung vorstellen. Zugleich wird die Klimaroute eröffnet, die an verschiedenen Punkten entlang des Mains über den Klimawandel informiert. Klimastationen in Frankfurt sind am Niederräder Mainufer und am Hafenpark zu finden. An einem Informationsstand geben Fachleute des Grünflächenamts Auskunft zu diesem Thema.

Anreise mit dem ÖPNV: Straßenbahn-Linie 12, 15, 21, Haltestelle „Heinrich Hoffmann Straße/Blutspendedienst“, dann der Deutschordenstraße in Richtung Main folgen direkt bis zum Niederräder Mainufer.