Logo FRANKFURT.de

22.08.2012

Schirn startet neue Kinoreihe 'Double Feature'

(pia) Am heutigen Mittwoch startet die Schirn mit ihrer neuer Kinoreihe „Double Feature“. Immer am letzten Mittwoch eines Monats werden nationale wie internationale Künstler einen eigenen Film sowie einen Lieblingsfilm zeigen. Veranstaltungsort ist ein von Künstler Michael Riedel entworfener Kinoraum, der von Edward Bellen (Rote Bar) mit einer Bar ergänzt wird.

Los geht es mit dem Experimentalfilm „The Rise of the Underground“ von Anja Czioska, den die Schirn als Premiere zeigt. Die in Frankfurt lebende Künstlerin ist für ihren Film mit dem Hessischen Filmpreis 2012 nominiert. Czioska war von 2000 bis 2004 maßgeblich an dem Frankfurter Ausstellungs- und Clubraum „Lola Montez“ beteiligt. Für „The Rise of the Underground“ hat Czioska von 2009 bis 2011 Künstlerfreunde, Ateliers, Ausstellungseröffnungen, Performances und Lesungen mit ihrer 16mm-Kamera aufgenommen und zu einem 90-minütigen Panoptikum der Frankfurter Kunstszene zusammengefügt. Das konfrontiert die Künstlerin mit ihrem Lieblingsfilm „Barbarella“ (1968).

Die Reihe wird unter anderem mit Beiträgen von Una Szeemann, Günter Zehetner und Annika Ström fortgesetzt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und ohne Anmeldung. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.