Logo FRANKFURT.de

30.01.2018

Hessen Mobil pflanzt Bäume zum Ausgleich

Baum im Sonnenlicht, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Im Zuge der Bauarbeiten am Riederwaldtunnel hat Hessen Mobil bereits im Dezember vergangenen Jahres 30 neue Bäume und 50 Sträucher im Bereich der Fledermausleitstruktur in der Straße Am Erlenbruch gepflanzt.

Die Straßenbaubehörde wird außerdem in Kürze am Schwanheimer Ufer bei Griesheim einen neuen, rund 40.000 Quadratmeter großen Wald pflanzen. Er soll den Verlust der Bäume beim Bau des Riederwaldtunnels zum Teil zu kompensieren.