Logo FRANKFURT.de

30.11.2017

Weihnachtsstimmung im Palmengarten

Oberbürgermeister Feldmann und Stadträtin Heilig eröffnen Weihnachtsausstellung

(kus) Auch in diesem Jahr findet im Palmengarten eine Weihnachtsausstellung statt. Ab sofort und bis 26. Dezember können sich die Besucher des Palmengartens auf das Weihnachtsfest einstimmen. Die Gärtner haben mit weihnachtlichem Schmuck, einem Blumenmeer und üppigen Beeten den Geist der Weihnacht in den Palmengarten gezaubert. Umweltdezernentin Rosemarie Heilig: „Könnte es einen besseren Ort geben als den Palmengarten, um sich in der hektischen Vorweihnachtszeit in einer farbenfrohen, weihnachtlichen Ausstellung eine kleine Auszeit zu gönnen und sich auf das Wesentliche zu besinnen?“

Doch nicht nur Blumen prägen die Vorweihnachtsstimmung im Palmengarten. Anlässlich der Ausstellungseröffnung überreichte die Stiftung Palmengarten und Botanischer Garten einen Scheck. Das Geld soll zum Bau des Blüten- und Schmetterlingshauses verwendet werden. Gleichzeitig startete der Vorverkauf für den Frühlingsball, dessen Einnahmen auch dieses Jahr in die pädagogische Arbeit des Palmengartens fließen sollen. Oberbürgermeister Peter Feldmann dankte für die Spende. „Das Stiftungswesen ist eine große Tradition unserer Stadt. Ich darf mich für die Spende der Stiftung Palmengarten und Botanischer Garten in Höhe von 2,5 Millionen Euro im Namen der ganzen Stadt bedanken. Ich habe zusätzlich die Hoffnung, dass viele Frankfurterinnen und Frankfurter das Weihnachtsfest zum Anlass nehmen, Karten zum Frühlingsball zu verschenken“, sagte Feldmann.