Logo FRANKFURT.de

02.11.2017

U-Bahn fährt mit Medaille: 50 Jahre Städtepartnerschaft

(kus) Als einziger Stadtteil von Frankfurt unterhält Nieder-Eschbach eine eigene Städtepartnerschaft – und zwar mit der französischen Stadt Deuil-La-Barre. Die Beziehung besteht dieses Jahr 50 Jahre und ist Anlass, dies symbolisch festzuhalten. Schon seit September 2016 führt ein U-Bahn-Wagen den Namen der etwa 15 km nordwestlich von Paris liegenden Gemeinde. Künftig wird er zusätzlich eine Medaille als Symbol für die 50-jährige Städtepartnerschaft unter den Fahrerfenstern tragen.

„Wir freuen uns, dass wir mit der getauften Bahn neben der Verbundenheit Frankfurts zu seinen Partnerstädten jetzt auch diese langjährige Freundschaft optisch dokumentieren können“, sagt Thomas Wissgott, Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der VGF. Das Jubiläum ist Grundlage für verschiedene offizielle Anlässe in der Stadt.