Logo FRANKFURT.de

02.11.2017

Arbeiten am Bahnsteig: U9 fährt nicht bis Ginnheim

(kus) Die U9 kann ab kommendem Montag, 6. November, für etwa einen Monat ihren südlichen Endpunkt Ginnheim nicht erreichen: Wegen Umbauten am Bahnsteig enden alle Züge bis Samstag, 9. Dezember, an der Station „Römerstadt“. Hier ist der Umstieg in die regulär verkehrenden Bahnen der Linie U1 von und nach Ginnheim möglich.

Die VGF baut die Bahnsteige um, damit längere Züge die Stationen anfahren können. Die U1 und die Straßenbahnen der Linie 16 sind von den Arbeiten nicht betroffen. Bereits am Wochenende davor schränken Bauarbeiten in Nieder-Eschbach den Betrieb der U9 im Norden ein.