Logo FRANKFURT.de

29.09.2017

Stadtumbau Griesheim-Mitte: Mike Josef lädt zum Stadtspaziergang ein

(kus) Mit einem öffentlichen Spaziergang durch „Griesheim-Mitte“ möchte Planungsdezernent Mike Josef am Dienstag, 10. Oktober, um 16 Uhr allen interessierten Bürgern einen Einblick in die Aufgaben des Stadtumbaus geben.

Griesheim-Mitte ist seit Oktober 2016 im Bund-Länder-Programm „Stadtumbau in Hessen“ aufgenommen. Das Programm fördert zukünftig gezielt städtebauliche Maßnahmen zur Aufwertung des Stadtteils, wie zum Beispiel Projekte zum Klimaschutz und Klimaanpassung sowie zur Anpassung an demografische und wirtschaftsstrukturelle Veränderungen. Die Entflechtung von Wohnen und Gewerbe, aber auch die Schaffung von Wohnungsneubau und die Verbesserung der öffentlichen Grünräume werden dabei eine besondere Rolle spielen.

Im Rahmen des Spaziergangs werden zukünftige Herausforderungen besprochen und bestehende Projekte, wie die „Schulbäume“ auf dem Schulstandort Berthold-Otto-Schule und Georg-August-Zinn-Schule und die Planung der Grünfläche in der Ahornstraße, vorgestellt.

Treffpunkt ist an der „Bahnunterführung“ vor dem Lebensmittelmarkt „Penny“in der Waldschulstraße 1b. Zum Ausklang besteht nach dem Spaziergang im Kai-Uwe-Gärtner-Haus die Gelegenheit, bei einer Erfrischung mit dem Planungsdezernenten ins Gespräch zu kommen und sich über die Eindrücke auszutauschen.

Um die Themen des Spaziergangs für alle Teilnehmenden verständlich besprechen zu können, wird gegebenenfalls eine Begrenzung der Teilnehmerzahl erforderlich sein. Daher wird um eine Anmeldung gebeten per E-Mail unter stadtspaziergang-ffm@stadt-frankfurt.de oder per Fax unter 069/212-45978.