Logo FRANKFURT.de

06.04.2017

Inklusion im Job? Na klar!

Forum ‚Personal. Fachkräfte. Diversity.‘ am 5. Mai in der IHK

(kus) Am 5. Mai findet unter dem Motto „Chancen der Inklusion für Arbeitgeber“ von 12 bis 17 Uhr das Forum „Personal. Fachkräfte. Diversity.“ in der IHK Frankfurt statt. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Personaler und jobsuchende Erwachsene und Jugendliche mit Behinderung. Unternehmen vermitteln Tipps und Institutionen präsentieren ihre Unterstützungsangebote für Arbeitgeber. Jobsuchende Menschen mit Behinderung und jobbietende Arbeitgeber begegnen sich in Gesprächen und über die Ausstellung von Lebensläufen und Bewerbervideos. Gastgeber der Veranstaltung sind das Netzwerk Inklusion Deutschland, die Stadt Frankfurt, die IHK Frankfurt, Good Growth und die Aktion Mensch.

Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, berichtet über die Bedeutung von Inklusion für das nachhaltige Wachstum der Wirtschaft. Karl-Heinz Huth, Geschäftsführer der Arbeitsagentur Frankfurt, gibt einen Einblick über Angebot und Nachfrage in einem inklusiven Arbeitsmarkt. Dagmar Greskamp von der Aktion Mensch zeigt die Entwicklung der Lage in Hessen im Inklusionsbarometer 2016 auf. In einer Talkrunde diskutieren Martina Berger, Leiterin des Integrationsfachdienstes Rhein-Main, Dagmar Greskamp, Karl-Matthias Schäfer, Geschäftsführer des Dialogmuseums Frankfurt, und Reinhard Wagner, Vorstand des UnternehmensForums, über innovative Möglichkeiten der Inklusion von Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt.

Gebärden- und Schriftdolmetscher, Induktionsanlage, Assistenz vor Ort und bauliche Barrierefreiheit sollen den Besuch der Veranstaltung so barrierefrei wie möglich machen.

Individueller Unterstützungsbedarf kann bei der Anmeldung unter http://www.ihkfra.de/diversity angegeben werden. Anmeldeschluss ist am 21. April.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich in den beigefügten PDF-Dateien.