Logo FRANKFURT.de

Ringelröteln

Ringelröteln (= Erythema infectiosum) ist eine virale Erkrankung. Erreger ist das Pavovirus B19.

Die Erkrankung tritt hauptsächlich bei Schulkindern bzw. Jugendlichen auf und heilt normalerweise spontan aus. Oft verläuft die Erkrankung ohne Symptome.

Bei Erwachsenen sind Komplikationen häufiger.

Treten die Ringelröteln während einer Schwangerschaft auf, sind Fehlgeburten und Schädigungen des ungeborenen Kindes häufig.