Logo FRANKFURT.de

Niederrad

Aufnahme von der Frankfurter Galopprennbahn © PIA Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Das ehemalige Wäscherdorf am südlichen Mainufer zwischen Sachenhausen und Schwanheim ist seiner Tradition in gewisser Weise treu geblieben: die sehenswerte historische Klärbeckenanlage aus dem Jahre 1887 und auch eine der modernsten und größten Abwasserreinigungsanlagen Deutschlands werden mit dem Stadtteilnamen Niederrad verbunden. Überregional bekannt ist auch die „Bürostadt Niederrad“, in der täglich zehntausende Menschen ihrer Arbeit nachgehen. Interessant ist in beiden Fällen der genaue Verlauf der Stadtteilgrenze, denn die Bürostadt liegt teilweise und die Kläranlagen ganz in Schwanheim. Und die Galopprennbahn, im Volksmund als „Galopprennbahn Niederrad“ bezeichnet, gehört verwaltungstechnisch zu Sachsenhausen.

Zwar ist Niederrad eines der kleineren Stadtteile Frankfurts, doch hat es einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der alte Ortskern ist beschaulich geblieben und die 1927 entstandene Wohnsiedlung Bruchfeldstraße des Frankfurter Stadtplaners und Architekten Ernst May prägt bis heute die Stadtteilarchitektur. Wegen ihrer besonderen winkligen Fassadenanordnung wird sie auch „Zickzackhausen“ genannt. Vom Barockbau des Frauenhofes (1761-1781 errichtet) ist dagegen nur noch der imposanten Torbogen mit den beiden Seitenflügeln erhalten. In den Sommermonaten ist das Niederrader Mainufer ein beliebtes Ausflugsziel: auf der vorgelagerten Maininsel können die Frankfurterinnen und Frankfurter im Licht- und Luftbad Niederrad nicht schwimmen gehen, doch die Sonne genießen und einfach mal relaxen. Eine weitere grüne Oase ist ganz in der Nähe der Elli-Lucht-Park.

Stadtteil-Fakten

Einwohner: 22.954
Fläche: 289,4 Hektar
Eingemeindung: 1. Juli 1900

Aktuelles

Herbstpause in zwei Bibliotheken

Kein Lesestoff: Die Stadtteilbibliotheken Nieder-Eschbach und Niederrad sind während der Herbstferien geschlossen. Bücher kann man sich in allen anderen Bibliotheken ausleihen.

Aktuelles

Aufnahme von der Frankfurter Galopprennbahn © PIA Stadt Frankfurt am Main

Niederrad - Immer in Bewegung

Das ehemalige Wäscherdorf hat sich nicht nur zum Stadtteil des Business entwickelt, sondern auch das sportliche Herz der Mainmetropole schlägt hier. Niederrad - Immer in Bewegung.

Veranstaltungen



Weitere Veranstaltungen
Veranstaltung Ort
Link-IconWochenmarkt Bruchfeldplatz Niederrad
Link-IconSchülerInfos Stadtteilbibliothek Niederrad
Link-IconLeseFreundin Stadtteilbibliothek Niederrad
Link-Icon2. Extremsport-Tag Frankfurt DRK-Blutspendedienst
Link-IconLeseZauber-Fest Stadtteilbibliothek Niederrad
Link-IconGeschichte Niederrads Heimatmuseum Niederrad
Link-IconLeseFrühstück Stadtteilbibliothek Niederrad
Link-Icon@ Wir zeigen's Ihnen! Stadtteilbibliothek Niederrad
Link-IconLeseMinis Stadtteilbibliothek Niederrad