Logo FRANKFURT.de

Fechenheimer Waldsee

In den 70ger Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstand der Waldsee durch Kiesabbau. An der tiefsten Stelle ist er gut vier Meter tief. Das Forstamt legte nach der Fördereinstellung den 2,6 Hektar großen See an, der nun eine reiche Tierwelt beherbergt.

Als ausgewiesener Anglersee bietet er Karpfen, Hechten, Forellen und Schleien ein Zuhause.
Rund um den See führt ein Lehrpfad, der Fische und Wasservögel beschreibt.

Anfahrtsbeschreibung
Buslinie 551 Haltestelle "Birsteiner Straße". Von dort die Kilianstädter Straße in östlicher Richtung bis zum Wald-spielpark laufen. Entlang des Spielparkwegs bis zur Ober-waldschneise, dort links abbiegen und etwa 30 Meter bis zum Schwarzen Weg folgen. Dann rechts in den Schwarzen Weg abbiegen und diesem etwa 500 Meter bis zum Fechenheimer Waldsee folgen
Parken: Parkplatz Waldspielpark an der Kilianstädter Straße