Logo FRANKFURT.de

Kindergesundheit in Frankfurt

Alle Kinder haben das Recht auf die bestmögliche Förderung ihrer Entwicklung. Hilfe kann jedoch nur gelingen, wenn geklärt ist, wo genau die Probleme liegen.

Wie ist es um die Gesundheit der Kinder in Frankfurt bestellt? Erhalten sie die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, die für alle Kinder und ihre Familien als Kassenleistungen kostenlos sind? Greifen die vielfältigen Angebote in der Stadt zur Ernährungsberatung und Bewegungsförderung, oder nehmen Übergewicht und Fettleibigkeit bei Kindern auch in Frankfurt weiter zu? Wie ist der Trend bei Asthma, bei Allergien etc.? Ist auch in Frankfurt eine zunehmende Tendenz bei Entwicklungsauffälligkeiten und insbesondere bei Sprachauffälligkeiten im Kindesalter zu verzeichnen?

Diese Fragen werden in den Berichten des Gesundheitsamtes beantwortet, der von A wie Allergie bis Z wie Zahngesundheit viele Themen anhand der erhobenen Untersuchungsbefunde detailliert darlegt – jeweils nach Trend über die Jahre, Unterschiede bei Jungen und Mädchen, Einfluss des Migrationshintergrund und – auf aggregierter Ebene – des Sozialstatus.

Darüber hinaus werden weitere Aufgaben und Aktivitäten des Amtes gezeigt, u.a. für behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder oder für Kinder mit psychischen Auffälligkeiten und Problemen.

Stand: August 2017

Ansprechpartner
 
Link-IconProf. Dr. Ursel Heudorf
E-Mail:Link-Iconursel.heudorf [At] stadt-frankfurt [Punkt] de