Logo FRANKFURT.de

Planen, Bauen und Wohnen

Am Bonifatiusbrunnen / Riedberg
Dieses Bild vergrößern.

Mit der berühmten Hochhaus-Skyline hat Frankfurt am Main bereits vor vielen Jahren internationale Maßstäbe gesetzt. Und auch heute geben geplante oder derzeit realisierte Bauvorhaben der Stadt immer wieder neue Impulse. Der Neubau der Europäischen Zentralbank, die Neugestaltung des Europaviertels und die Planungsentwürfe für die künftige Architektur der Altstadt sind einige Beispiele für die zukunftsweisenden Aktivitäten. Auch der Wohnungsbau kommt im Rahmen der Stadterneuerung nicht zu kurz. Ob im Sanierungsgebiet Ostend oder im Neubaugebiet Riedberg, Frankfurts jüngsten Stadtteil - die Schaffung eines sozial ausgewogenen Wohnungsmarktes ist stets eine zentrale Aufgabe für die städtische Zukunftssicherung.

Aktuelles

Sitzung des Deutschen Bundestages, © Deutscher Bundestag / Thomas Trutschel/photothek.net

Bau des Deutschen Romantik-Museums kann beginnen

In dieser Woche haben die Abgeordneten des Deutschen Bundestag zugestimmt, sich mit vier Millionen Euro an der Finanzierung des Deutschen Romantikmuseums zu beteiligen.

Bauarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Gibbs-Kasernen im Stadtteil Eckenheim, © KEG Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Magistrat legt Grundlage für optimale Aufstellung des Katastrophenschutzes und für den Bau einer weiteren Kindertagesstätte

Auf dem nördlichen Teil des Geländes der ehemaligen Gibbs-Kaserne sollen ein Katastrophenschutzzentrum und eine Kindertagesstätte entstehen.

Straßenbahn der Linie 18 an der Friedberger Warte, © Foto: Vogler, traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

Magistrat stimmt Bau- und Finanzierungsvorlage zu

Die Bau- und Finanzierungsvorlage für die Umgestaltung des Platzes an der Friedberger Warte ist vom Magistrat der Stadt Frankfurt beschlossen worden.

Bürgermeister Olaf Cunitz (l) und Stadtkämmerer Uwe Becker (r), © Stadt Frankfurt am Main

Stadtbild wird aufgewertet, gemeinschaftliches Wohnen gestärkt

In Zukunft soll sich die KEG um vernachlässigte Grundstücke und Immobilien im Stadtgebiet kümmern.

Spielplatz Grüneburgpark

Zweiter Bauabschnitt für die Grunderneuerung des Grüneburgparks beginnt

Ende November beginnt die Nachpflanzung von Bäumen und die Neugestaltung und Erweiterung der zentral im Grüneburgpark gelegenen Spielbereiche.

Wohnungsbau, Juli 2013, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Wohnungsbau entwickelt sich erfreulich

Die Zahlen der Baugenehmigungen und der fertiggestellten Wohnungen in Frankfurt haben einen neuen 10-Jahres-Höchstwert erreicht.

Alte Brücke, August 2013, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Alte Brücke: Neuer Brückenbauverein saniert Brickegickel

Der „Neue Brückenbauverein e.V.“ der Stadt Frankfurt hat angeboten, die Kosten für die Sanierung des Brückenkreuzes und des Brückenhahns zu tragen.

Bürgermeister Olaf Cunitz, © Stadt Frankfurt am Main

Städtebaulicher Vertrag zum Avaya-Gelände unterzeichnet

Mehr sozialer Wohnungsbau: 30 Prozent der entstehenden Wohnbaufläche auf dem Avaya-Gelände im Gallus müssen als geförderter Wohnungsbau errichtet werden.

Ausschnitt Titelseite Mietspiegel 2014

Mietspiegel 2014

Neuer Mietspiegel 2014 jetzt erhältlich ...

Frankfurter Bogen, Preungesheim Ost © Stadt Frankfurt am Main, Stadtplanungsamt

Immobilien

Sie suchen eine Wohnung oder eine Immobilie? Auf unserer Serviceseite finden Sie Links zu Immobilienbörsen, Maklern und Mitwohnzentralen.

Modell von Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main

Bürgerbeteiligung bei Planungsprozessen

Möchten Sie Ihre Meinung zu städtischen Planungsvorhaben mitteilen? Das Stadtplanungsamt bietet verschiedene Kontakt- und Mitwirkungsmöglichkeiten an.

Anzeigen