Logo FRANKFURT.de

Planen, Bauen und Wohnen

Am Bonifatiusbrunnen / Riedberg
Dieses Bild vergrößern.

Mit der berühmten Hochhaus-Skyline hat Frankfurt am Main bereits vor vielen Jahren internationale Maßstäbe gesetzt. Und auch heute geben geplante oder derzeit realisierte Bauvorhaben der Stadt immer wieder neue Impulse. Der Neubau der Europäischen Zentralbank, die Neugestaltung des Europaviertels und die Planungsentwürfe für die künftige Architektur der Altstadt sind einige Beispiele für die zukunftsweisenden Aktivitäten. Auch der Wohnungsbau kommt im Rahmen der Stadterneuerung nicht zu kurz. Ob im Sanierungsgebiet Ostend oder im Neubaugebiet Riedberg, Frankfurts jüngsten Stadtteil - die Schaffung eines sozial ausgewogenen Wohnungsmarktes ist stets eine zentrale Aufgabe für die städtische Zukunftssicherung.

Aktuelles

Oberbürgermeister Peter Feldmann steht bei seinem Besuch in der Altstadt in einer Wohnung mit Blick auf den Dom, 20. November 2017, © DomRömer GmbH, Foto: Uwe Dettmar

Wohnen mit Aussicht auf Dom und Römer

Die neue Altstadt nimmt Gestalt an. Oberbürgermeister Peter Feldmann führte bei einem Rundgang in zwei der bereits fast fertiggestellten Wohnungen.

Riederwaldtunnel, Visualisierung des Tunnelquerschnitts, 2014, © V-Kon.media

A66/A661 Riederwaldtunnel: Arbeiten zur Herstellung der Leitungsbrücken Gleisdreieck und Borsigallee beginnen

Am Montag, 20. November, beginnen die Bauvorbereitungen für den Riederwaldtunnel. Das Baufeld befindet sich zwischen der Gustav-Behringer-Straße und der Straße Am Erlenbruch.

Monika Dehlen und ihr Mann Horst in ihrer Wohnung in der Siedlung Im Mainfeld in Niederrad, Oktober 2017, © Stadt Frankfurt, Foto: Salome Roessler

Heimat muss bezahlbar bleiben

Frankfurt begegnet den steigenden Mietpreisen mit einer Bau-Offensive und setzt dabei auch auf geförderten Wohnraum.

Bolongaropalast in Höchst, © Opak

Das Erbe der Familie Bolongaro

Im Westen Frankfurts steht eine architektonische Perle: der Bolongaropalast. Von wem und vor welchem Hintergrund er gebaut wurde und warum er einen Besuch wert ist...

Modell von Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main

Bürgerbeteiligung bei Planungsprozessen

Möchten Sie Ihre Meinung zu städtischen Planungsvorhaben mitteilen? Das Stadtplanungsamt bietet verschiedene Kontakt- und Mitwirkungsmöglichkeiten an.