Logo FRANKFURT.de

Nach der Rückkehr

Auch nach einem kurzen Tropenaufenthalt müssen Sie an die weitere Einnahme der Anti-Malaria-Mittel denken (meist bis 4 Wochen nach Verlassen des Malariagebietes).




Bei folgenden Beschwerden sollten Sie auch nach einem kurzen Tropenaufenthalt ärztlichen Rat suchen und auf die vorangegangene Reise hinweisen:

  • unklarem Fieber
  • Gewichtsverlust und allgemeiner Schwäche
  • Bauchkrämpfen und andauernden Durchfällen
  • Husten
  • blutigem oder dunklem Urin
  • Blut im Stuhl
  • Hautjucken oder Hautveränderungen

Nach einem längeren Tropenaufenthalt ist eine tropenmedizinische Nachuntersuchung zu empfehlen, auch wenn keine Beschwerden bestehen (incl. parasitologischer Stuhl- und Blutuntersuchungen).