Logo FRANKFURT.de

Der Begriff hat sich im Laufe der Jahre verändert

Sichtweise der Ärzte des 19.Jahrhunderts:
Gesundheit ist der ideale Zustand des "Schweigens der Organe".

Sichtweise der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 1948:
"Zustand vollkommenen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens, welcher mehr ist als Abwesenheit von Krankheit".

Sichtweise der Weltgesundheitsorganisation (WHO) heute:
Gesundheit als "positiver funktioneller Gesamtzustand im Sinne eines dynamischen biopsychologischen Gleichgewichtszustandes, der erhalten bzw. immer wieder hergestellt werden muss".