Logo FRANKFURT.de

Im Grünen

Die Nidda © Bioart
Dieses Bild vergrößern.

Frankfurt ist eingebettet in die waldreichen Mittelgebirge Taunus, Odenwald und Spessart - und steuert selbst den größten Stadtwald der Republik bei.
In den Auen des kleinen Flüsschens Nidda, der von Nordosten her aus dem Vogelsberg kommt und bei Höchst in den Main fließt, können Spaziergänger und Radfahrer fast das ganze Frankfurter Stadtgebiet ausschließlich im Grünen durchqueren. Sie sind Hauptbestandteil des "GrünGürtels", der Frankfurt komplett umschließt und mit Grill- und Kinderspielplätzen besonders im Sommer ein Naherholungsgebiet mitten in Frankfurt bietet.
Grüneburgpark, Günthersburgpark, Holzhausenpark sind die grünen Oasen der nördlichen Innenstadt, am Stadtwald im Süden steht der Goetheturm, Deutschlands größter Holzturm mit Blick auf Bankentürme und Taunusgipfel. Auf dem Lohrberg, wo Wein angebaut wird, zeigt sich Frankfurts Skyline aus einer ganz besonderen Perspektive.
Und selbst die Innenstadt wird vom durch und durch begrünten Anlagenring umschlossen.

Aktuelles

Goetheturm, April 2014, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Wiederaufbau Goetheturm: Originalgetreu oder ganz neu?

Stadträtin Rosemarie Heilig und Stadtrat Jan Schneider fragen die Frankfurter Bürgerinnen und Bürger nach ihrer Vorstellung vom Wiederaufbau des Goetheturms.

1/36 bemalten Betonpfeilern der Graffiti-Galerie im GrünGürtel  unter der Autobahn A 66, © Foto: Stefan Cop

Adieu Tristesse: Aus Grau wird Grün

Adieu Tristesse unter der Autobahnbrücke: Im Volkspark Niddatal ist eine Graffiti-Galerie entstanden.

Baumfällarbeiten,  © Stadt Frankfurt am Main, Grünflächenamt

Baummassaker im Frankfurter Westen

Wieder muss das Grünflächenamt Bäume fällen. Nicht an allen Orten ist Ersatz möglich, da in vielen Fällen andere Gehölze das verhindern.

Baumfällung wegen Brandkrustenpilzes, © Grünflächenamt Frankfurt am Main

Auf dem Friedhof Fechenheim werden Bäume gefällt

Baumfällarbeiten auf dem Friedhof Fechenheim.

Ostpark ©Ingrid Wentzell

Teilweiser Ausgleich für zu fällende Bäume im Osten

Im Osten der Stadt muss das Grünflächenamt Bäume fällen, die keine Überlebenschance haben, doch einige können nachgepflanzt werden.

Baumfällung © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt

Grünflächenamt informiert über Baumfällarbeiten

Das Grünflächenamt muss etliche morsche Bäume im Stadtebiet fällen.

Frankfurter Stadtwald, © Fotograf Stefan Cop

Im Ortsbezirk 7 müssen Bäume gefällt werden

Im Ortsbezirk 7 muss das Grünflächenamt einige Bäume fällen.

Bei dieser Buche war bereits der Stamm vom Pilz befallen und ausgehöhlt © Stadt Frankfurt a. M. / Grünflächenamt

Vorübergehendes Aus für Bäume in der Innenstadt

Ersatz gibt es für zwei Bäume, die in der Innenstadt gefällt werden müssen

Schwanheimer Unterfeld © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt

Baubeginn am Schwanheimer Mainufer

Der Uferweg am Schwanheimer Mainufer wird verbreitert.

Straßensperre, © PIA Stadt Frankfurt am Main

Grüngürtelradweg in Berkersheim wird voll gesperrt

Wegen der Erneuerung des Grüngürtelradweges in Höhe Berkersheim wird der Weg bis Ende Oktober voll gesperrt.

Veranstaltungen



Weitere Veranstaltungen
Veranstaltung Ort
Link-IconAus Grau wird Grün Niddapark

GrünGürtel-Freizeitkarte mit eingezeichneten Speichen und Strahlen © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt/Stadtvermessungsamt

Bürgerdialog Speichen und Strahlen

Wo soll Frankfurt künftig grüner werden? Wir laden Sie ein Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen in unserem neuen Bürgerdialog einzubringen.

Waldbild © Stefan Cop

Stadtwald

Nicht weit entfernt vom Stadtzentrum liegt der Frankfurter Stadtwald, mit 5000 Hektar Fläche Deutschlands größter innerstädtischer Forst.

Logo Radroutenplaner Hessen © Radroutenplaner Hessen

Radroutenplaner Hessen

Suchen Sie in Frankfurt oder Umgebung einen Fahrradweg? Der Radroutenplaner informiert Sie über günstige Strecken und viele Sehenswürdigkeiten.