Logo FRANKFURT.de

Waldspielpark Goetheturm

Der Waldspielpark wird von dem namensgebenden Goetheturm 43 Meter hoch überragt. Der Turm ist einer der höchsten hölzernen Aussichtstürme Deutschlands. 1931 ließ ihn Forstamtsleiter Jacobi errichten. Er bietet eine herrliche Aussicht auf den Frankfurter GrünGürtel, die Skyline - und bei gutem Wetter - auch auf das ganze Rhein Main Gebiet. Der Aufstieg lohnt sich. Der Turm wurde nach aufwändigen Sanierungsarbeiten im Frühjahr 2014 wieder eröffnet.

Waldspielpark

Der Spielbereich im 2,98 Hektar großen Park ist ganz für Kinder ausgelegt. Ein Planschbecken bietet für kleine Kinder im Sommer eine Abkühlung. Eine besondere Attraktion ist der Irrgarten mit GrünGürtel-Tieren, der 2006 angelegt wurde.

Der Waldspielpark ist in erster Linie für Kinder angelegt. Hunde sind verboten.

Toiletten sind vorhanden. Eine Gaststätte befindet sich neben dem Goetheturm.

Öffnungszeiten

Für die Öffentlichkeit frei zugänglich.

Aktuelle Informationen zum Wasserspielplatz finden Sie während der Saison von Mitte Mai bis Ende September auf der Internetseite "Spritziges Vergnügen - die Wasserspielparks". Den Link dazu finden Sie dann in der rechten Spalte.

Der Goetheturm selbst ist von Anfang April bis Ende Oktober tagsüber geöffnet.

Adresse

Waldspielpark Goetheturm
Sachsenhäuser Landwehrweg
Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 685113

Anfahrtsbeschreibung
Buslinie 48, Haltestelle Goetheturm