Logo FRANKFURT.de

GrünGürtel Frankfurt

Weiß, weißer, am weißesten: Obstblüte in den Streuobstwiesen

Nur für kurze Zeit bietet sich das Bild von weißen Tupfen auf saftiggrünen Wiesen. Die Obstbäume blühen üppig und verkünden unübersehbar: "Es ist Frühling!". Pflaumen, Kirschen und Birnen wachsen an vielen Stellen im GrünGürtel. Und sollten darunter manche Bäume rosa blühen, dann sind dies Apfelbäume.

Frankfurts Zentrum der Obstblühte ist das MainÄppelHaus am Lohrberg. Dort kann man alles über Obstanbau erfahren oder einfach nur die Blütenlandschaft genießen.

Wer eine Streuobstwiese pachten und im Herbst eigene Äpfel, Birnen und Kirschen für Obstkuchen und Säfte ernten möchte, wende sich bitte an die Untere Naturschutzbehörde unter unb@stadt-frankfurt.de.


Streuobstgebiete
Berger Südhang
Berger Nordhang
Sossenheimer Unterfeld
Niederursel (außerhalb vom GrünGürtel)

Blick über Kräuterfelder auf Gewächshäuser © Stefan Cop Blühender Kirschbaum ©Stefan Cop Ich-Denkmal mit Baby, © Stefan Cop

Storch kreist über Altem Flugplatz am 16. März 2013 © Naturschule Hessen

Alter Flugplatz: Wer sieht den Storch?

Der erste Storch ist wieder da! Wird er bleiben? Werden die Störche diesmal vielleicht sogar am Alten Flugplatz brüten?

Erwachsene und Kinder lassen Luftballons steigen © Umweltlernen in Frankfurt e.V.

Das Familienprogramm 2015

Das neue Programm ist erschienen: Kinder, Jugendliche und Familien sind herzlich eingeladen, den GrünGürtel auf besondere Art und Weise zu erleben: mit Bewegung, Spiel und viel Spaß. Und...

Wanderer vor Skyline © Stefan Cop

Ausgezeichnet: Der GrünGürtel-Rundwanderweg

Der GrünGürtel-Rundwanderweg ist in Frankfurt schon lange sehr beliebt. Seine Einzigartigkeit und Qualität hat nun sogar eine Jury anerkannt.

Logo GrünGürtel Frankfurt © Stadt Frankfurt am Main

Achtung: Kein GrünGürtel-Gewinnspiel!

Das Umweltamt weist darauf hin, dass die Stadt Frankfurt am Main kein Gewinnspiel zum Frankfurter GrünGürtel durchgeführt hat!

Graphik Bettine von Arnim, © Hans Traxler

Audio-Tour zur Romantik

Jetzt mit QR-Code: Eine Audio-Tour führt zu den Orten der Romantik in Frankfurts Innenstadt. Goethehaus, Parkhaus, Friedhof und Karmeliterkloster sind einige der Stationen.

Gewöhnlicher Natternkopf © Roland Szabo

Botanischer Wanderführer

Jetzt über den Berger Rücken wandern! Ein botanischer Führer beschreibt genau die Pflanzen, die gerade dort blühen, von Mai bis Juni. Die Tour verläuft auf dem GrünGürtel-Rundwanderweg und...

Gastraum im Café im Huthpark © Stefan Cop

Café Bergstation im Huthpark

Ein schönes neues Café liegt im Huthpark. Es ist in einem denkmalgeschützten Pavillion aus den 1920er Jahren untergebracht.