Logo FRANKFURT.de

Ginnheimer Wäldchen

Rest eines "frischen Eichen-Hainbuchen-Mischwaldes" des einst natürlichen Waldbewuchses der Niddaniederung. Landschaftlich reizvoll in der Mitte der Niddaniederung an dem Woog gelgen, mit schönen Ausblicken auf die Nidda, die Römerstadt, den Taunus. Gebiete, die als weiträumiger Landschaftspark zugleich der Erholung dienen soll.

Ginnheimer Wäldchen, Hohler Lärchensporn © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt
Dieses Bild vergrößern.

Grüne Verbindung vom Palmengarten zum Grüneburgpark. In der Randzone gibt es Kleingartenanlagen. Das Ginnheimer Wäldchen liegt im Landschaftsschutzgebiet. Von hieraus führen reizvolle Wanderwege durch die Niddaniederung.

Größe

7,87 ha

Adresse

Ginnheimer Wäldchen
Frankfurt am Main